• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasensenkung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasensenkung

    Hallo Doc,
    ich habe seit Wochen/Monaten Probleme mit den Stuhlgang und vor 2Wochen war der Stuhlgang total hart und kam nicht durch den Enddarm weil ich ständig mit Hämorrhoiden zu tun habe.Da habe ich so sehr gedrückt, dass ich danach Schmerzen im Bauch und einen Druck auf der Blase hatte.Nachts muß ich 8x Wasser lassen. Inzwischen kann ich kaum noch sitzen,liegen und stehen,ich denke immer es kommt unten etwas raus.
    War dann heute beim Frauenarzt und sie stellte eine Blasensenkung fest. Ich soll Tabletten bekommen damit ich nicht so viel aufs Klo muß,aber da durch geht doch die Blasensenkung nicht weg. Sollte ich einen anderen Fauenarzt aufsuchen oder zu einen Urologen gehen?Was raten Sie mir?


  • Re: Blasensenkung

    Hallo Schatzmaus.
    Ich würde zum Urologen gehen der dann eine Blasendynamik machen kann um zu sehen ob du den Urin richtig halten kannst.Man kann die Blase Hochbinden wenns schlimm ist.Ich habe ein Bänchen um den Harnleiter bekommen war ein kleiner Eingriff und mußte nur eine Nacht da bleiben.
    Hoffe das ich ein wenig die Unsicherheit nehmen konnte viele haben ne Blasensenkung und manchmal kaum Beschwerden.

    LG SONJA

    Kommentar


    • Re: Blasensenkung

      Hallo Schatzmaus.
      Ich würde zum Urologen gehen der dann eine Blasendynamik machen kann um zu sehen ob du den Urin richtig halten kannst.Man kann die Blase Hochbinden wenns schlimm ist.Ich habe ein Bänchen um den Harnleiter bekommen war ein kleiner Eingriff und mußte nur eine Nacht da bleiben.
      Hoffe das ich ein wenig die Unsicherheit nehmen konnte viele haben ne Blasensenkung und manchmal kaum Beschwerden.

      LG SONJA
      Was wird bei einer Blasendynamik gemacht?Tut das weh?
      Habe Dienstag erst den Termin beim Urologen.

      Kommentar


      • Re: Blasensenkung

        Dabei handelt es sich um ein Untersuchungsverfahren, bei dem die Blase über einen speziellen Katheter mit einer Kochsalzlösung gefüllt wird und gleichzeitig eine Messung der Druckverhältnisse (meist über einen Drucksensor, der in den After eingeführt wird) erfolgt. Diese Untersuchung ist ber nicht immer erforderlich. Der Urologe ist hier auf jeden Fall der richtige Ansprechpartner für Ihre Beschwerden!

        Kommentar



        • Re: Blasensenkung

          War gestern beim Urologen und ich habe eine akute Blasenreizung und muß Blase spiegeln lassen.Katheter Urin tat schon so sehr brennen.
          Oh Gott das tut bestimmst ganz schön weh?

          Kommentar