• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehr geehrter Herr Doktor!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehr geehrter Herr Doktor!

    Hallo! Ich bin 30 Jahre alt , und habe 2 Kinder.
    Nach der zweiten Schwangerschaft vor 1 Jahr hat mich mein Frauenarzt darauf aufmerksam gemacht, dass meine Gebärmutter leicht gesenkt wäre.
    Aber nichts aufregendes. In den letzen Tagen sticht es manchmal in der Scheide drinnen, und ich habe einfach ein Fremdkörpergefühl untenrum.
    Darf man denn einen Muttermund z.B im Bücken oder Hocken , wenn man "reinschaut", selbst sehen?? Ich denke, dass ich in dieser Stellung meinen Muttermund sehen kann. Es kommt so eine Geschwulst nach unten,z.b beim Drücken, und ein Lock ist in der MItte!
    Z.b beim Trampolin springen mit meinen Kinder, verliere ich auch manchmal etwas Harn
    MFG und Danke


  • Re: Sehr geehrter Herr Doktor!

    Hallo,

    Ihre Schilderung spricht deutlich für eine Gebärmuttersenkung. Ratsam ist dabei die Durchführung von Beckenbodengymnastik, je nach Verlauf könnte später auch ein operatives Vorgehen notwendig werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Sehr geehrter Herr Doktor!

      Sollte ich dann in diesem Fall, wenn sich das morgen bei meinem Frauenarzt bestätigt, eine dritte Schwangerschaft besser sein lassen??
      MFG und DANKE

      Kommentar


      • Re: Sehr geehrter Herr Doktor!

        Hallo,

        wenn der Befund nicht allzu ausgeprägt ist, spricht dennoch nichts gegen eine weitere Schwangerschaft.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar