• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmierblutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmierblutungen

    Sehr geehrter Experte,

    ich habe seit Wochen Schmierblutungen und wollte fragen, was dahinter stecken könnte? In den letzten Tagen sind vermehrt Bauchschmerzen hinzugekommen. Soll ich damit zum Frauenarzt gehen? Ich tue mich beim Frauenarzt mit den Untersuchungen immer etwas schwer. Mein Frauenarzt hat mir Duphaston aufgeschrieben, weil ich mit der Mirena schon häufiger Schmierblutungen hatte, aber das Duphaston bringt die Schmierblutung auch nicht weg und jetzt sind noch Bauchschmerzen dazugekommen. Mein Frauenarzt meinte, wenn es nicht weggeht, muss ich zu ihm kommen... Was meinen Sie?

    Viele Grüße und danke für Ihre Antwort


  • Re: Schmierblutungen

    Hallo,

    es kann sich in dem Fall auch um eine entzündliche Ursache handeln, ich würde daher doch zu einer abklärenden Untersuchung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Schmierblutungen

      Sehr geehrter Herr Doktor,

      ich tue mich immer so schwer mit den Frauenarztbesuchen, weil ich mich so ungern ausziehen mag. Außerdem bin ich durch meine Borderline-Störung voll Narben an den Armen und ziehe eigentlich absichtlich nur lange Sachen an.
      Wie gehe ich am Besten mit der Situation um? Wie lernt man mit der Situation beim Frauenarzt umzugehen? Was denkt der Arzt, wenn er meine Narben sieht?

      Viele Grüße und danke für Ihre Antwort

      Kommentar


      • Re: Schmierblutungen

        Ich würde Ihnen raten, dann zunächst nur ein Beratungsgespräch mit dem Arzt zu vereinbaren und ihm Ihre Probleme zu schildern. Dann werden Sie sehen, ob "die Chemie stimmt" und Vertrauen fassen können.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Schmierblutungen

          Sehr geehrter Herr Doktor,

          ich habe seit gestern Schmerzen in der Brust, wenn ich drauf drücke. Gleichzeitig kommt eine Flüssigkeit aus den Brustwarzen. Schwanger kann ich nicht sein, weil ich keinen Geschlechtsverkehr habe. Was könnte das sein? Ist der Frauenarzt der "richtige Ansprechpartner" für solche Beschwerden? Weiß manchmal unter den vielen Fachärzten nicht, wer da der "Richtige" ist.
          Ich sollte sagen, dass ich wegen schwerem Asthma Kortisontabletten nehme, aber die machen soetwas doch nicht oder? Ich nehme schon seit Jahren Kortisontabletten und hatte nie solche Beschwerden.


          Viele Grüße

          Kommentar


          • Re: Schmierblutungen

            Es kann sich dabei um eine hormonelle Regulationsstörung handeln, das wäre durch den Frauenarzt abzuklären.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Schmierblutungen

              Sehr geehrter Herr Doktor,

              ich habe jetzt schon bestimmt 8 Wochen Schmierblutungen. Mal ist es da, mal ist es weg, mal stark mal leicht. Ich habe Duphaston genommen, aber das hat nur so lange gewirkt wie ich es genommen habe. Jetzt kommen noch recht starke Bauchschmerzen hinzu, die aber mit Schmerzmittel wegzukriegen sind. Was könnte das sein? Was macht der Frauenarzt dann für Untersuchungen? Wenn man Schmierblutung hat, kann man doch eh nicht untersuchen oder?

              Ich habe jetzt einen Termin beim Frauenarzt, habe aber etwas Angst vor den Untersuchungen...

              Viele Grüße und danke für Ihre Antwort

              Kommentar



              • Re: Schmierblutungen

                Hallo,

                zumindest eine Ultraschalluntersuchung sollte in dem Fall erfolgen, um den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut zu überprüfen.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Schmierblutungen

                  Hallo lieber Experte,

                  was könnte denn die Ursache der ständigen Schmierblutungen sein? Sind die Bauchschmerzen normal? Kann die Mirena die Dauerblutung machen? Aber dann müsste das ja mit Duphaston weggehen oder? Ich bin durch die Mirena eigentlich schon 2 Jahre Regelblutungsfrei.

                  Viele Grüße

                  Kommentar


                  • Re: Schmierblutungen

                    Wie ich Ihnen bereits geschrieben habe, können die Schmerzen durch eine Entzündung bedingt sein, das wäre durch Untersuchung abzuklären.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar