• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Periode nach Medikamenteneinnahme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Periode nach Medikamenteneinnahme

    Hallo, ich habe folgendes Problem:

    Ich nehme seit einiger Zeit die Pille (Leona von Hexal) und habe meine Periode normalerweise immer sehr regelmäßig in der einnahmefreien Zeit.
    Seit letzter Woche leider ich unter einer Nervenentzündung im Gesicht, wogegen mir starke Schmerzmittel und ein Mittel, das auch bei Epilepsiepatienten eingesetzt wird (zur Nervenberuhigung) verschrieben wurden.
    Einige Tage danach habe ich meine Periode recht stark bekommen, etwa 2 Wochen zu früh, ich vermute in Folge der verschiedenen Medikamente, die ich zur Zeit einnehme.
    Meine Frage ist nun: Sollte ich die restlichen Pillen wie gehabt weiternehmen und in 2 Wochen ganz normal die einwöchige Pause einlegen oder besser die Pause vorziehen damit sich wieder ein Rhythmus ergibt?

    Vielen Dank im Vorraus


  • Re: Periode nach Medikamenteneinnahme

    Hallo,

    ich würde eher raten, die Pause erst zum gewohnten Zeitpunkt einzulegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar