• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wirkung der Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wirkung der Pille

    liebes Onmeda-Team,

    habe eine Verständnisfrage zur Pille, da ich im Internet leider keine Infos darüber gefunden habe, und wenn, nur schwer nachvollziehbar:
    Wie wird der Wirkstoff der Pille in den Körper aufgenommen? Durch den Darmschleimhaut? Oder geschieht die Übernahme des Wirkstoffes direkt im Magen? Und was ist wenn man eine schlechte Darmflora hat, oder die Leberwerte momentan etwas zu hoch liegen? Kann somit der Wirkstoff der Pille herabgesetzt werden?

    Fragen Fragen Fragen...

    liebe Grüße


  • Re: Wirkung der Pille


    Hallo,

    ich kann dir nur einen Teil deiner Fragen beantworten:

    Der Magen ist dafür da die Wirkstoffe der Pille so vorzubereiten, dass sie vom Dünndarm aufgenommen werden.
    Allgemein ist es die Arbeit vom Magen Nahrung und Medikamente für die weitere Verdauung vorzubereiten.
    Es gibt allerdings Medikamente, die auch schon im Magen wirken oder eben erst im Darm.

    Die Wirkstoffe der Pille werden allerdings erst im Dünndarm aufgenommen, aber im Magen auf die Aufnahme vorbereitet.

    Deswegen ist es ja auch wichtig keinen Durchfall zu haben, da die Wirkstoffe erst am Anfang des Magendarmtrakts aufgenommen werden und das Ende deines Traktes eigentlich nie sehen sollen.

    Wie es jetzt mit schlechter Darmflora und den Leberwerten ausschaut, kann ich dir leider nicht sagen.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen und meine Informationen sind so korrekt. Wenn etwas nicht stimmt, werden ClaudiaM oder Dr.Scheufele aber darauf hinweisen und mich korrigieren.

    Ilithya

    Kommentar


    • Re: Wirkung der Pille


      Top! :-)

      Allerdings würde mich die Frage mit der Darmflore und der Leber nochmal interessieren, vielleicht bekomm ich hier ja noch meine Antwort!
      Lieben Dank!

      Kommentar


      • Re: Wirkung der Pille


        Hallo ela22,

        die Aufnahme der Pillenwirkstoffe erfolgt bereits teilweise im Magen sowie in den oberen Dünndarmabschnitten.

        Wenn die Darmflora gestört ist, fehlen u.a. auch die Bakterien, die dafür sorgen, dass die Pillenwirkstoffe optimal aufgenommen werden. In dem Fall wäre also eine sichere Wirkung der Pille nicht mehr gewährleistet.

        Die Pille wird durch erhöhte Leberwerte nicht beeinträchtigt, kann selber aber zu erhöhten Leberwerten führen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Wirkung der Pille


          hallo,
          wenn ich die pille gleichzeitig mit etwas zu essen einnehme, braucht sie dann genauso lange wie das essen oder findet das unabhängig voneinander statt?
          weil ein gänsebraten braucht ja schon so 6-8 stunden im magen dann würde ja die 4- stunden-regel für das erbrechen der pille nicht mehr gelten...

          Kommentar


          • Re: Wirkung der Pille


            Hallo,

            gleichzeitige Nahrungs- und Pilleneinnahme behindert die Pillenwirkung nicht.
            Auch die 4-Stunden-Regel für Durchfall/Erbrechen bleibt davon unberührt.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Wirkung der Pille


              also wird die pille unabhängig vom essen verdaut?

              Kommentar



              • Re: Wirkung der Pille


                Wenn Sie es so ausdrücken, ja.
                Irgendwie liegt das aber in der Natur der Sache...

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar