• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kann es daran liegen?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kann es daran liegen?

    Hallo,
    am sonntag abend ist mir eine zyste am linken eierstock geplatzt, laut frauenärztin war sie ca 5 cm groß. sie sagte mir die flüssigkeit im bauchraum würde in spätestens 3 tagen von alleine verschwinden, ich hatte schon am montag kaum noch schmerzen nur beim husten oder lachen. dienstag war alles in ordnung. doch heute leide ich unter starken magen-darm krämpfen und durchfall. hiermit bin ich dann zu meinem hausarzt gegangen da ich nicht daran dachte das es an der geplatzten zyste liegen könnte.
    mein hausarzt sagte mir das es wohl an der zyste liegen könnte und das die schmerzen manchmal nach oben ausstrahlen und verschrieb mir Buscopan, welches allerdings kein bischen hilft.
    Meine Frage ist jetzt, kann es wirklich an der geplatzten zyste liegen? es sind sehr starke krämpfe im magen-darm bereich die nach unterscheidlich langen pausen auftreten.

  • Re: kann es daran liegen?


    Hallo,

    Schmerzen durch eine geplatzte Zyste können zwar ausstrahlen, verursachen aber keine Magen-, Darmkrämpfe und erst recht keinen Durchfall. Von daher ist hier doch eher von einem Magen-, Darminfekt auszugehen, der durch Stuhluntersuchung abgeklärt werden sollte, wenn die Beschwerden weiter anhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar