• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zu "Pille Danach"

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu "Pille Danach"

    Hallo,

    ich habe im letzten Zyklus aufgrund von andauernder Magen-Darm- Verstimmungen die Pille Danach nehmen müssen. (In Absprache mit dem FA).
    Dieser sagte ich solle die PiDaNa nehmen (anstatt der 10.Pille aus dem Blister, also Anfang der 2. Einnahmewoche) und dann den gesamten Zyklus abbrechen und auf die Blutung warten. Gesagt, getan. Am 4. Pausentag kam ganz normal meine Periode; ich habe dann am selben Abend die erste Pille aus einem neuen Blister genommen.

    Nun die Frage: War und bin ich im neuen Zyklus wieder ab der ersten Pille vollkommen geschützt, obwohl der vorangegangene Zykus bereits in der zweiten Woche beendet (abgebrochen) wurde?

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

  • Re: Frage zu "Pille Danach"


    Hallo,

    ja, da Sie ja mit der Pille am ersten Blutungstag wieder begonnen haben, waren / sind Sie auch ab der ersten Pille wieder geschützt.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Frage zu "Pille Danach"


      Ok, prima :-)

      Und die Beendigung des Zyklus in der zweiten Woche ist auch nicht tragisch? Weil ich bisher immer dachte, erst ab der dritten Woche kann/soll man in die Pause gehen...

      Kommentar


      • Re: Frage zu "Pille Danach"


        Nein, das ist kein Problem.

        Wenn Sie mit der Pille am ersten Blutungstag beginnen, gleicht das ja einem kompletten Neustart mit der Pille und da sind Sie auch ab der ersten Pille geschützt.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar