• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotische Salbe

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotische Salbe

    Hallo,

    ich hab eine Fragen...ich weiß ja das wenn man Antibiotika nimmt die Pille nicht mehr schützend wirkt. Das kenn ich schon alles da ich hin und wieder welche nehmen musste durch Angina was ich ein paar mal im Jahr bekomme.
    Aber diesmal geht es um was anderes:

    An meinem Fußzeh hat sich eine Nagelbettentzündung so ausgebreitet, das Fleisch "rausquillt". Ich mach damit schon seit Anfang März rum und es wurd auch irgendwie besser aber seit letzter Woche nehm ich Ichtholan (Zugsalbe und hebt hoffentlich nicht auch noch den Schutz der Pille auf) und seitdem wird es nicht wirklich besser und ich gehe Morgen zum Arzt.
    Meine Mama hat mir gesagt, das ich höchstwahrscheinlich eine antibiotische Salbe bekomme für die "Wunde".

    Meine Frage ist nun, ob die Pille durch die antibiotische Salbe dann auch nicht wirkt, ich mein - Antibiotika ist Antibiotika, egal ob als Tablette , Brausetablette , Tropfen oder Salbe.
    Nur Tabletten und Tropfen kommen in den Magen und sind desswegen mitten im Körper drin. Wie sieht es aber mit einer Salbe aus ?! Sie wird ja nur am Fußzeh am Nagel aufgetragen, zieht sich dennoch in den Körper...reicht das trotzdem aus, damit die Pille nicht wirkt, weil es ja Antibiotika ist ?!
    Oder ist die Salbe nicht so schlimm, weil sie nur auf einem gewissen Punkt aufgetragen wird und einzieht ?!

    Ich hoffe ihr könnt mir Antworten geben =)

  • Re: Antibiotische Salbe


    Hallo,

    da die Salbe lokal angewandt wird, sollte die Pillenwirkung dadurch nicht beeinträchtigt werden.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Antibiotische Salbe


      Danke für die Antwort =)

      ist das auch wirklich sicher, das die Salbe die Wirkung nicht aufhebt, oder eher doch "so la la" sicher, das ich vielleicht doch ein Kondom benutzen soll ?!

      Kommentar


      • Re: Antibiotische Salbe


        Lokal angewandt werden Antibiotika der Pille nicht gefährlich - Sie haben allerdings nicht geschrieben, um welche Salbe es sich genau handelt (oder habe ich das überlesen?), so dass natürlich auch keine 100 %ige Antwort gegeben werden kann.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Antibiotische Salbe


          Hallo,

          tut mir leid das ich mich nicht mehr gemeldet hatte...
          Ich war am 22. April entgültig im Krankenhaus und wurde am Fußzeh operiert.
          Vorletzte Woche war ich wieder im Krankenhaus, weil sich der Fußzeh an einer andren Stelle entzündet hatte durch Bakterien.
          Ich habe vorletzte Woche Antibiotika angefangen "Cefalexin" - ich glaube das war es, habe auch nach dem Namen gesucht und der hing mir eher im Kopf - genommen. Als ich letzte Woche DI nochmal beim Arzt war, wurde mir geraten das Antibiotika fertig zu nehmen. Ich nehme es seit letzter Woche nicht mehr, ich glaube MI oder DO hab ich aufgehört, und seit dieser Woche MO hat wieder meine Perioden-Woche angefangen.
          Ich weiß einiges wegen Antibiotika und der Pille, nur bin ich zur Zeit so verunsichert das ich einfach nochmal wissen will wie es ist, wenn ich ab FR die Pille wieder nehme wegen dem Schutz.
          Sollte ich die 7 Tage Einnahme abwarten oder wirkt die Pille wieder bei der 1. Einnahme, da ich das Antibiotika schon länger nicht mehr nehme ?

          Liebe Grüße
          Minocu

          Kommentar


          • Re: Antibiotische Salbe


            Hallo,

            Sie meinen sicherlich Cefixim.....das beeinträchtigt die Pillenwirkung.

            Der Schutz ist erst wieder gewährleistet, wenn Sie nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen haben.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar