• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Farlutal-Spritzen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Farlutal-Spritzen

    Hallo,

    hatte am 28. feb. eine curettage, myomentfernung, endometriosesanierung und tubenchromo wegen kinderwunsch. bei der curettage waren atypien im histobefund beschrieben, seither bekomme ich die farlutal-spritzen für 3 monate (insgesamt 6 spritzen), die 5. spritze bekomme ich jetzt dann am 26.04., nach der 6. spritze nochmals kontroll-cur. lt. meiner frauenärztin sollte ich in dieser zeit keine blutungen bekommen, habe aber immer wieder schleimblutungen, mal mehr, mal weniger, dazu unterbauchschmerzen als ob die blutung einsetzen würde. lt. ultraschall bei meiner gyn. ist aber alles o.k. ist das normal noch von der op her und wie lange kann das noch anhalten??

    vielen dank für ihre antwort, lg.

  • Re: Farlutal-Spritzen


    Hallo,

    Farlutal ist ein Gestagenpräparat, das die Östrogenproduktion hemmt und somit einem hormonell bedingten Zellwachstum entgegen wirkt. Solche leichten Blutungen kommen dabei recht häufig vor, sind durch die Behandlung bedingt und kein Grund zur Sorge.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar