• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Geschlechtsverkehr

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Geschlechtsverkehr

    Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele,
    ich möchte Sie gern um eine Auskunft bitten und zwar habe ich folgendes Problem... Seit einiger Zeit habe ich einen neuen Freund. In meinen früheren Partnerschaften habe ich immer mit Kondomen verhütet, da ich noch keine Kinder wollte. Aber nun mit diesem Mann wünsche ich mir endlich ein Baby und deshalb verhüten wir auch nicht. Ohne die Anwendung von Kondomen aber ist das Gewebe direkt hinter meinem Scheideneingang noch viele Tage nach dem Geschlechtsverkehr schwammig angeschwollen und verursacht ein Fremdkörpergefühl vor allem beim Sitzen. Ich habe kürzlich im Internet gelesen, es gibt bei manchen Frauen so etwas wie eine Allergie oder Unverträglichkeit gegen das Spermien-Eiweiß. Meine Frauenärztin hat aber gesagt, die Existenz einer solchen Allergie wäre bislang noch nicht wissenschaftlich bewiesen. Jetzt meine Frage: kann die mehrtägige schmerzhafte Schwellung vielleicht doch davon kommen, dass mein Körper allergisch auf das Eiweiß im Sperma reagiert? Oder reagiert meine Scheide zur Zeit ganz einfach nur sehr empfindlich auf die Reibung beim Geschlechtsverkehr? Was könnte ich denn in diesen Fällen vielleicht als Salbe oder Zäpfchen verwenden, damit das Vaginalgewebe möglichst rasch wieder in seinen Normalzustand zurückfindet? Aufgrund des Kinderwunsches darf man da doch bestimmt auch nicht jede Salbe anwenden oder? Ich wäre Ihnen für Ihre Hilfe bei meinem Problem sehr sehr dankbar. Herzlichst Nele

  • Re: Schmerzen nach Geschlechtsverkehr


    Hallo Nele,

    sicherheitshalber sollten Sie in dem Fall zunächst eine infektiöse Ursache durch Abstrichuntersuchung beim Frauenarzt ausschliessen lassen. Von einer Allergie gehe ich auch nicht aus, raten würde ich zur Anwendung eines Milchsäurepräparates, auch ein Gleitgel aus Drogerie, oder Apotheke kann helfen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar