• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

weshalb regelmässig zur frauenärztin gehen?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • weshalb regelmässig zur frauenärztin gehen?

    guten tag,

    meine frage steht mehr oder weniger schon in der überschrift. weshalb sind jährliche kontrolltermine so wichtig? insbesondere würde mich interessieren, welche krebsarten und sonstigen gefährlichen krankheiten bei einem routineuntersuch entdeckt werden könnten und wie hoch die jeweiligen statistischten risiken für die verschiedenen altersklassen sind.

    freundliche grüsse
    sonderbar

  • Re: weshalb regelmässig zur frauenärztin gehen?


    Hallo sonderbar,

    einmal sind solche Vorsorgeuntersuchungen wichtig, um tatsächlich die Krebsvorsorge zu machen (Gebärmutterhalskrebs, Brustkrebs), zum anderen können evtl. Auffälligkeiten direkt abgeklärt werden, auch Infektionen.

    Da Sie aber nach Statistiken o.ä. fragen, würde ich Ihnen raten, die jeweiligen Experten direkt zu fragen. Ich verschiebe Sie ins Forum Gebärmutterhalskrebs, da ich aber nur einmal verschieben kann, sollten Sie Ihre Frage bei Interesse auch im Forum Brustkrebs stellen.

    Der Scheidenkrebs ist so selten, dass man ihn sicherlich vernachlässigen kann.

    Habe ich etwas vergessen, ergänzen das sicherlich die Experten aus dem entsprechenden Forum.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • weshalb regelmässig zur frauenärztin gehen?


      -- moved topic --

      Kommentar


      • Re: weshalb regelmässig zur frauenärztin gehen?


        Hallo, sonderbar, da kann ich mich nur anschließen. Wir empfehlen sogar halbjährliche Krebsabstriche vom Muttermund. Schönes Wochenende, Ihr Dr. med. Meinhard Leuth

        Kommentar



        • Re: weshalb regelmässig zur frauenärztin gehen?


          guten tag,

          danke für die antworten. dass es um krebsvorsorge geht, wusste ich ja bereits. was mich interessieren würde, wäre das konkrete risiko (in zahlen), also z.b. wie viele von hundert frauen zwischen 20 und 30 eine krebserkrankung am gebärmutterhals (oder an einer der sonstigen stellen, welche bei einem routineuntersuch kontrolliert werden) erleiden. vielleicht können sie mir ja einen link mit entsprechenden statistiken empfehlen?

          freundliche grüsse
          sonderbar

          Kommentar


          • Re: weshalb regelmässig zur frauenärztin gehen?


            Hallo, sonderbar, anbei ein link ....krebsinformationsdienst.de,oder ...krankheiten.de/Ioder krebsregister Deutschland. MfG Dr. Leuth

            Kommentar