• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zystenoperation am Eierstock

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zystenoperation am Eierstock

    Hallo,

    meine Großmutter hat letztes Jahr einen 3fachen Herzbypass bekommen. Nun hat sie noch eine Zystenoperation am Eierstock vor sich.
    Die Zyste ist angeblich faustgroß, 6 cm Durchmesser.
    Ist es nun wirklich notwendig eine Operation durchzuführen? Sie wurde in regelmäßigen Abständen kontrolliert, da man nicht gleich nach der Herz OP wieder operieren wollte. Die Zyste sieht nicht bedenklich aus und ist auch immer gleich groß.

    Ich habe auch gehört dass eine Bauchspiegelung bei Patienten mit Koronarer Herzkrankheit nicht zu empfehlen ist. Stimmt das?
    Ich habe Angst, dass sich Narkose und Medikamente- Absetzen vor OP (ThromboASS) auf das Herz schlagen könnte.

    Ich hoffe mir können Experten Rat geben. Leider traue ich dem behandelnden KH nicht so sehr...

  • Re: Zystenoperation am Eierstock


    Hallo,

    bei einer Zyste dieser Grösse ist das operative Vorgehen leider die einzige Möglichkeit. Die Bauchspiegelung ist dabei ein sehr schonendes Vorgehen, das bei sorgfältigem Vorgehen auch im Falle Ihrer Mutter keine Probleme verursachen sollte. Bei Beschwerdefreiheit spricht aber auch nichts dagegen, zunächst noch den weiteren Verlauf abzuwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar