• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

leichte zwischenblutungen trotz pille

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • leichte zwischenblutungen trotz pille

    Hallo
    ich habe da mal eine Frage , weil ich mir ein paar Gedanken machen
    Also ich habe vor circa eineinhalb bis zwei wochen meine Tage gehabt (normal, ohne Probleme, zum gewohnten Zeitpunkt), der einzige unterschied war , dass ich ein Tag nach Ende der Periode noch kurzzeitig nach dem Joggen leichte Blutungen hatte. das hat sich jedoch wieder gelegt.
    Letzte woche war ich zur routineuntersuchung beim Frauenarzt und es wr alles in Ordnung.
    Habe dann auch vor fast zwei wochen meine Pille wie gewohnt eingenommen, habe keine PIlle vergessen oder später genommen.
    Jetzt habe ich festgestellt , dass ich gestern und heute wieder leichte Tröpfchenartige zwischeblutungen habe.
    Dazu muss gesagt werden dass ich vor circa einem MOnat zehn tage lang starkes antibiotikum genommen haben (die periode allerdings wie gesagt normal bekommen habe und zu dem zeitpunkt auch keine zwischenblutungen hatte), keinerlei schmerzen habe bei diesen zwischenblutungen und einige probleme habe, die mit viel stress verbunden sind

    Die Pille ansich nehjme ich seit ich 14 1/2 Jahre alt bin , habe mit der Belara angefangen und bin vor zwei jahre auf die Belissima umgestiegen , habe ansonsten acuh keinerlei Probleme mit der Pille..
    Jetzt frage ich mich, woran diese zwischenblutungen liegen koennen. Ob sie stressbedingt sind, noch von antibiotikum kommen oder sonstiges?
    Ich würde mich freuen , wenn man mir helfen kann, da ich mir ein wenig gedanken machen

    LG
    Nicola

  • Re: leichte zwischenblutungen trotz pille


    Hallo Nicola,

    machen Sie sich keine Sorgen - solche Zwischenblutungen können auch unter Pille immer mal vorkommen. Den genauen Grund kann man oft nicht ausmachen.
    Bei Ihnen könnte es aber tatsächlich am Stress liegen.

    Schlimm sind solche Zwischenblutungen nicht, auch der Schutz ist davon nicht betroffen.
    Warten Sie zunächst den weiteren Verlauf ab - im nächsten Zyklus ist wahrscheinlich alles wieder ganz normal.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: leichte zwischenblutungen trotz pille


      danke erst mal fuer die antwort

      dabei sollte ich erwähnen, dass ich vor 6 wochen ungeschützten GV hatte , wobei ich die pille eben normal genommen habe , sie aber vermutlich durchs antibiotikum einegschrönkt war...

      habe letzte woche einen Schwangerschaftstest gemacht ,der negativ ausgefallen ist...dennoch mache ich mir gedanken , ob es irgendeine möglichkeit besteht dann schwanger zu sein und die ZB daher kommen...das mag hinrissig klingen, aber nachfragen ist immer besser

      Kommentar


      • Re: leichte zwischenblutungen trotz pille


        Nicht jedes Antibiotikum beeinträchtigt die Pillenwirkung - vielleicht machen Sie sich da ganz unnötig Sorgen.

        5 oder 6 Wochen nach dem GV zeigt ein Schwangerschaftstest aber zuverlässig an - zudem hatten Sie doch eine normale Blutung.

        Von einer Schwangerschaft ist also nicht auszugehen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: leichte zwischenblutungen trotz pille


          Vielen Dank fuer Ihre Hilfe

          Ich mach mir bei sowas schon mal schneller Gedanken ...auch vermutlich unnötig

          Kommentar