• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verlängerte Pause = Schwanger?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verlängerte Pause = Schwanger?

    Hallo,

    ich heiße Katrin und bin 20 Jahre alt.

    Ich bin seit einer Woche etwas irritiert...

    Ich nehme die Pille Lamuna 20...

    Also es geht um Folgendes:
    Im Dezember letzten Jahres hatte ich die Pause versehentlich verlängert und in der Woche 1 dann auch leider Gottes Sex gehabt (ohne Kondom).

    Ich habe mich die ganze Zeit selbst damit beruhigt,dass ich jetzt schon zum 4. Mal meine Periode bekam (Ich denke nämlich,dass diese auch unter der Pille aussagekräftig ist und nicht nur eine Art "Scheinperiode" ist ?!?!?!) und circa 9 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr einmal abends und dann nochmal morgens auf den Teststreifen von Clear Blue uriniert habe; beides mal negativ...

    Ist der Test von abends denn auch aussagekräftig?

    So,und seit einer Woche glaube ich, bzw. habe ich einen dickeren Bauch, so um den Nabel herum...und ich habe mir dann Bilder von Schwangeren im 4. Monat angesehen,die dann auch so ein Bauch um den Nabel haben,....
    So und jetzt habe ich total viel Angst,dass ich doch schwanger sein könnte.

    Warum bin ich um den Nabel so dick?
    Ich habe nur 400 gramm in der letzten Zeit zugenommen,habe auch keine ungewöhnlichen Essweisen oder so...

    Manchmal poltert es in meinem Bauch oder klopft auch so...

    Bin ich vielleicht doch schwanger?
    Oder wächst so ein Babybauch ganz anders?


    Viele liebe Grüße und vielen vielen Dank für alle Antworten und Hilfe im Voraus,

    Katrin

  • Re: Verlängerte Pause = Schwanger?


    Hallo Katrin,

    nach 4 Blutungen und 2 negativen Schwangerschaftstests besteht da wirklich kein Grund zur Sorge wegen einer Schwangerschaft.

    Ist da wirklich ein größerer Bauch? Oder bilden Sie sich das ein?
    Bestehen evtl. Verdauungsprobleme?

    Wie auch immer - um eine Schwangerschaft handelt es sich wohl nicht.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Verlängerte Pause = Schwanger?


      Hallo Claudia,

      Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

      Ich weiß auch nicht woran das liegen könnte; das ist wie so ne Wölbung am Nabel; morgens ist das alles ganz normal,aber ab mittags,wenn ich zum Beispiel was gegessen habe, schwillt das richtig an...

      Sind Sie sich wirklich ganz sicher,dass das kein Babybauch sein kann?
      Schätzungsweise wäre ich jetzt dann Anfang 5. Monate; ich hab mich ja auch meine Periode und auf die Tests verlassen; ich bin mitten in der Ausbildung und noch gar nicht bereit für ein Kind :-(...

      Vielleicht können Sie mir ja wieder helfen.

      Vielen Dank im Voraus für die Antwort,

      Katrin

      Kommentar


      • Re: Verlängerte Pause = Schwanger?


        Hallo Katrin,

        Sie geben sich doch im Grunde die Erklärung schon selber: die Wölbung wird ein gefüllter Magen sein - kein Babybauch.
        Der wäre nämlich auch morgens da...

        Auf die Tests und die Blutungen können Sie sich schon verlassen, keine Angst.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Verlängerte Pause = Schwanger?


          Hallo Claudia,

          Entschuldigung erstmals, dass ich Sie wieder belästigen muss...

          Also, noch mal zu meinem Bauch; ich habe einen ganz flachen Unterleib,also wo Gebärmutter und das alles sich befindet ( wenn man schwanger wäre, wäre der Unterleib doch eher gewölbt und noch nicht der Bauchnabel oder ??? )

          Ich wiege immer noch das gleiche wie vor nem Monat oder vor 2 Monaten,...

          Aber ich weiß nicht, wieso ich im Laufe des Tages so einen gewölbten Bauchnabel kriege; ich habe im Internet gelesen,dass bei vielen, die schwanger sind, der Bauch auch erst mittags oder abends sichtbar wird.
          Stimmt das???


          Viele liebe Grüße und dank schon mal für die Zeit und den Rat,


          Katrin

          Kommentar


          • Re: Verlängerte Pause = Schwanger?


            ... Ich habe noch eine Kleinigkeit vergessen :

            Der Bauch ist ganz weich, nicht hart, man kann ihn praktisch ziehen und "durchkneten", vielleicht hilft Ihnen das bei Ihrer Beurteilung weiter...


            Grüße,

            Katrin

            Kommentar


            • Re: Verlängerte Pause = Schwanger?


              Hallo Katrin,

              ich weiß jetzt, ehrlich gesagt, nicht mehr so ganz, was ich sagen soll - wenn Sie bei 4 Blutungen und 2 negativen Tests immer noch Zweifel haben, ob Sie nicht doch schwanger sein könnten...

              Ich denke, das Beste wird sein, Sie suchen kurzfristig Ihren FA auf und lassen sich per Ultraschall die leere Gebärmutter zeigen.

              Ansonsten sehe ich auf dem forumsweg keine Chance, Sie zu beruhigen.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar



              • Re: Verlängerte Pause = Schwanger?


                Hallo Claudia,

                vielen Dank, dass Sie für mich diese Geduld aufbringen.

                Nun noch eine letzte Frage, damit ich mich wahrscheinlich etwas beruhigen kann:

                Wenn man schwanger wäre, wäre dann auch der Unterleib dicker geworden und auch härter und nicht nur der Bauchnabel?
                Hätte man, wenn man schon Anfang 5. Monat wäre, 2 -3 Kilos zugenommen?

                Vielen Dank wieder und liebe Grüße,

                Katrin

                Kommentar


                • Re: Verlängerte Pause = Schwanger?


                  Hallo Katrin,

                  wären sie tatsächlich schwanger, wären Sie im 5. Monat nicht nur um den Bauchnabel herum dicker geworden, sondern auch im gesamten Unterleib.

                  Wahrscheinlich hätten Sie auch mehr als 2 - 3 Kilos zugenommen - dafür gibt es aber keine Norm.

                  Viele Grüße,
                  Claudia

                  Kommentar