• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

myom?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • myom?

    vor vier wochen wurde mir die mirena entnommen, seitdem benutze ich den nuvaring. nach zwei wochen nuvaring bekam ich eine starke blasenentzündung und antibiotika verschrieben. seit fünf tagen ist der nuvaring raus, seit vier tagen habe ich meine regel. heute kam mit dem tampon ein etwa fünf zentimeter großes "ding" heraus, es sieht aus wie eine längliche blase, war an einer art "schnur" und fühlt sich zwischen fest und flexibel an und ist rötlich bis leberfarben. ich hab's auch fotografiert. kann das ein myom sein? sollte ich zum frauenarzt? oder bin ich einfach froh, dass es raus ist?

    beste grüße und danke für jede hilfe,

    lara (29)

  • Re: myom?


    Hallo Lara,

    ich denke eher, dass es sich entweder um geronnenes Blut oder um einen Teil der Gebärmutterschleimhaut, die abblutet, gehandelt hat.

    Das ist nichts schlimmes.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar