• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Periode 2 Wochen zu früh

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Periode 2 Wochen zu früh

    Hallo

    ich bin 24 Jahre alt.

    Seit einem halben Jahr nehme ich Letrox (50mg) wegen Hypothyreose und seit drei Monaten Salazopyrin EN (1000mg morgens, 1000mg abends) wegen Arthropathia seronegativa/Sacroiliitis Bill.

    Meine Periode dauerte schon immer um die 7 Tage. Und jeden 24. Tag im Durchschnitt.

    Vor zwei Jahren bekam ich die Periode alle zwei Wochen (anstatt 24 Tagen) und das dauerte so ungefaehr ein halbes Jahr. Danach normalisierte es sich wieder von selbst.

    Die letzten zwei Perioden kamen wieder 2 Wochen zu früh.

    Was vielleicht jemand woran das liegen kann?

    Es macht mich verrückt; ich bekomme die Periode z.B. am 01.03., das dauert dann eine Woche und in einer Woche geht es schon wieder los!!!
    Zwei ganze Wochen im Monat habe ich die Periode


    Bitte um Hilfe

    LG

  • Re: Periode 2 Wochen zu früh


    Hallo,

    der hormonelle Zyklus ist ein recht labiler Vorgang, der durch vielerlei Faktoren beeinflusst werden kann, ohne dass eine krankhafte Ursache besteht. Sie können versuchen, durch die Einnahme eines Mönchspfefferpräparates (rezeptfrei in der Apotheke) eine Regulierung zu erzielen, gelingt das nicht, käme auch eine niedrig dosierte Pille in Frage.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Periode 2 Wochen zu früh


      Vielen Dank für die schnelle Antwort

      LG

      Kommentar


      • Re: Periode 2 Wochen zu früh


        Hallo Doc

        ich haette noch eine Frage; gibt es eine Alternative zu der niedrigen Dose der Pille und dem Mönchspfefferpräparat?


        Danke im Voraus

        Kommentar



        • Re: Periode 2 Wochen zu früh


          Hallo,

          zum Mönchspfeffer wohl eher nicht - eine Alternative zur Pille wäre auch der Nuvaring.

          Viele Grüße,
          Claudia

          Kommentar


          • Re: Periode 2 Wochen zu früh


            Ich meinte eine Alternative zur Lösung der Periode die zu früh kommt...?

            Kommentar


            • Re: Periode 2 Wochen zu früh


              Ja, ja - das hatte ich auch so verstanden...

              Mönchspfeffer ist pflanzlich - das andere sind halt Hormone.
              Andere Möglichkeiten hat man ja nunmal kaum, als auf hormoneller Ebene zu arbeiten.

              Die Homöopathie hat sicher auch noch Lösungen parat - das ist aber nicht für jeden etwas.

              Wichtig ist natürlich auch, dass die Schilddrüse gut eingestellt ist - davon gehe ich aber aus.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar