• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zu schwache Pille?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zu schwache Pille?

    Hallo,

    Ich habe folgendes Proiblem und ich hoffe sie können mir helfen.


    Ich nehme seit c.a 10 Monaten die Desmin30 und hatte damit auch nie Probleme.Wie ich mit meinem FA besprochen habe habe ich sie auch ab und an im Langyclus genommen und erst nach 3 Monaten Pause gemacht.Alles kein Problem.Nur seit meinem letzten Zyklus treten ständig schmierblutungen auf,auch wenn ich mit meinem Freund GV habe blutet es meist (manchmal etws stärker manchmal ist nichts)vorallem Morgens habe ich schmierblutungen die aber meist aus mehr blut bestehen.Teilweise ist es auch leicht bräunlich was aber eher über den Tag ist.Ich nehme die Pille jeden Tag pünklich daran kann es also nicht liegen...Zur Zeit stehe ich unter enormen druck/stress könnte dies villeicht ein auslöser sein? Aber das ganze dauert jetzt schon c.a 3 Wochen an.Oder soll ich wieder Pause machen damit sich alles "normalisiert"?!

    Ich freue mich über jede Antwort weil langsam macht mir das echt zu schaffen
    Lg Sabrina

  • Re: zu schwache Pille?


    Hallo Sabrina,

    die Zwischenblutungen sind im Langzeitzyklus aufgetreten? Dann würde ich zu einer Pause raten - das sollte man im LZZ eigentlich immer bei Zwischenblutungen machen.

    Sicherlich kann auch der Stress Grund für die Blutungsunregelmäßigkeiten sein.
    Sie sollten erstmal den weiteren Verlauf abwarten - es ist gut möglich, dass, wenn der Stress ein bisschen nachlässt und Sie wieder "normale" Zyklen machen, sich die Zwischenblutungen legen.

    Nur wenn Sie weiter anhalten, würde ich mit dem FA über einen Präparatswechsel sprechen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar