• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

brennen an der scheide

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • brennen an der scheide

    hallo,
    ich habe vor 3 wochen eine blasenentzündung gehabt,die mit 2 verschiedenen antibiotika behandelt wurde,weil das erste nicht angeschlagen hat.
    nach den 10 tagen mit antibiotika hatte ich immernoch ein unangenehmes gefühl/ein brennen,allerdings nicht beim wasser lassen.
    dann hat mir mein hausarzt canesten verschrieben,dass ich dann auch genommen habe (3tage kombi).
    seither hab ich leider immer noch ein brennen,so das ich am freitag beim urologen war.
    der hat mir den urin abgenommen und einen abstrich gemacht.alles in ordnung,ich solle nun zum frauenarzt.
    termin hab ich nächste woche.

    heute hab ich meine periode bekommen und es brennt fürchterlich,ich bin total verzweifelt,weil nichts hilft..

    was soll ich nur machen?ich trinke täglich blasentees und viel wasser,aber das kommt ja nicht von der blase.

    danke für einen rat!!

  • Re: brennen an der scheide


    Hallo,

    da sollte wohl der FA nochmal eine Abstrichuntersuchung vornehmen.
    Ich würde, wenn die Blutung vorbei ist, also nochmal hingehen, bis dahin weiterhin Canesten oder eine einfache Wund- und Heilsalbe zur Linderung nehmen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: brennen an der scheide


      danke für ihren rat!
      ja ich hoffe sehr das mir der frauenarzt helfen kann,das geht sehr an die psyche..
      okay werde weiterhin eincremen..
      hab jetzt eine schmerztablette genommen,hoffe das wirkt...

      danke!

      Kommentar


      • Re: brennen an der scheide


        hab grad gelesen,dass man auch bepanthen wund und heilsalbe nehmen kann für die scheide,stimmt das?

        Kommentar



        • Re: brennen an der scheide


          Ja, die können Sie gut nehmen.

          Viele Grüße,
          Claudia

          Kommentar