• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gebärmutterhalskrebs

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gebärmutterhalskrebs

    Hallo...
    ich hatte letztes Jahr im August (2010) eine Konisation und Ausschabung. Der Befund war bösartig. Aber es wurde wohl im "Kern" entfernt. Zweimal war ich breits nur Nachkontrolle und habe den Abstrich machen lassen, den man selbst zahlen muss, da dieser genauer ist. Beide Kontrollen waren normal (Pap II).
    Seit Sonntag (mittlerweile heute der 4te Tag) habe ich Blutungen (trotz Pille die ich durchweg nehme). Zeitweise sind auch starke Unterleibsschmerzen dabei oder mir wird so schlecht das ich mich übergeben muss. Kann es sein, dass sich wieder ein neuer Tumor gebildet hat? Sicherlich wäre es sinnvoll zum Arzt zu gehen aber ich habe wahnsinnige Angst davor. Bzw. was dabei evtl wieder raus kommt. Es wäre sehr nett, wenn mir jemand einen Rat geben könnte. Vielen Dank ... Nadine

  • Gebärmutterhalskrebs


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: Gebärmutterhalskrebs


      Hallo, sweety88, wenn Sie Zwischenblutungen und Leibschmerzen haben, könnten Sie eine Entzündung haben. Auch könnte eine Schwangerschaft Ursache sein, wenn Sie einen Einnahmefehler gemacht haben. Auf jeden Fall sollte eine Untersuchung durchgeführt werden. Eine bösartige Erkrankung ist eher unwahrscheinlich, da der PAP ja unauffällig war. Machen Sie jetzt 1 Woche Pillen-Pause und holen Sie sich einen Kontrolltermin bei Ihrem FA. Es wird schon nicht so schlimm sein. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. med. Meinhard Leuth

      Kommentar