• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hormonstörungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hormonstörungen

    Ich bin bei meinem 1.Kind durch eine Chlomifen- und Utrogestbehandlung schwanger geworden (sehr lange Zyklen) und meine Periode hat auch erst nach 6 Monaten nach dem Abstillen wieder eingesetzt. Da wir gerne ein 2.Kind bekommen würden, hätte ich gerne gewußt, ob erfahrungsgemäß die Hormonstörung von vor der Schwangerschaft weiterbesteht oder ob sie sich meistens normalisiert.
    Vielen Dank!
    Gissi

  • Re: Hormonstörungen


    Hallo Gissi,

    das ist individuell ganz unterschiedlich. Es waere daher zu empfehlen, zunaechst durch Fuehren einer Temperaturkurve abzuklaeren, ob ein zeitgerechter Eisprung stattfindet.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar