• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

starke Blutungen/Ektopie

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • starke Blutungen/Ektopie

    Hallo!
    Ich bräuchte dringend einen Rat.. Es geht um folgendes: Ich hatte in den letzten Wochen Probleme mit starkem Ausfluss und Blutungen. Ich nehme die Pille im Langzyklus. Ich hatte vorher nie Probleme damit und auch eigentlich nie Zwischenblutungen. Naja, zunächt hab ich mir nichts dabei gedacht, weil Zwischenblutungen ja durchaus mal vorkommen können. Als es aber nach 2 Wochen noch nicht besser war, bin ich zu meiner Frauenärztin gegangen. Sie hat mich untersucht und auch einen Ultraschall gemacht. Sie sagte, dass alles in Ordnung sei und es wohl tatsächlich nur Zwischenblutungen sind. Ich sollte nach dem angefangenen Blister erst mal die Pillenpause machen. Sie meinte, dass es sich danach vermutlich wieder normalisieren wird. Außerdem hat sie aber festgestellt, dass ich eine Ektopie am Muttermund habe. Sie teilte mir mit, dass dies aber nichts Schlimmes sei, es aber auch ein Grund für stärkeren Ausfluss sein könnte. Naja, wie auch immer. Ich habe letzte Woche jedenfalls dann die Pillenpause gemacht und hatte auch normale Blutungen. Danach schien alles wieder in Ordnung. Heute habe ich aber plötzlich extrem starke Blutungen bekommen. Meine Überlegung ist nun, dass es auch mit Geschlechtsverkehr zusammenhängen könnte. Das war allerdings am Sonntag und am Montag.. direkt danach hatte ich schon leichte Blutungen. Und heute dann eben richtig stark. Und wenn ich überlege, war es auch vorher nach dem Geschlechtsverkehr mit meinem Freund deutlich stärker mit dem Ausfluss (also in letzter Zeit). Könnten die Blutungen tatsächlich mit der Ektopie zusammenhängen? Aber wieso hatte ich dann vorher nie Probleme damit? Oder kann es sein, dass die Ektopie erst seit kurzem besteht? Das ist wirklich noch nie vorgekommen vorher. Ich bin noch nicht lange mit meinem neuen Freund zusammen, aber anfangs gab es da auch keine Probleme beim bzw. nach dem Sex. Erst jetzt plötzlich. Ich mache mir etwas Sorgen und weiß nicht so recht, was ich jetzt machen soll... Danke schon mal im Voraus!

  • Re: starke Blutungen/Ektopie


    Hallo,

    die Blutungen werden wohl mit der Ektopie zusammenhängen und auch mit dem GV.

    Das müsste man aber, wenn es ständig zu Blutungen kommt, leicht verätzen, lasern oder koagulieren können.
    Sprechen Sie doch mal mit Ihrer FÄ darüber.

    Eine Ektopie ist ja nichts Schlimmes.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: starke Blutungen/Ektopie


      Danke für die Antwort! Ja, ich vermute ja auch, dass es damit zusammenhängt.. Ich wüsste auch nicht, was es sonst sein soll, denn es ist ja offenbar alles in Ordnung. Aber warum ist denn die Blutung dann heute plötzlich so extrem stark geworden..? Also wieso nicht direkt nach dem GV, wo sie nur ganz leicht waren, sondern erst einen Tag später? Und wieso habe ich jetzt plötzlich Probleme damit und vorher überhaupt nicht?
      Hm, ja ich habe schon ein bisschen nachgelesen und mal geguckt, was man da so machen kann. Aber am besten warte ich erst mal noch ein bisschen ab, ob das jetzt wirklich immer bzw. sehr oft vorkommt, oder?
      Viele Grüße

      Kommentar


      • Re: starke Blutungen/Ektopie


        Ihrer Schilderung nach kam das doch jetzt häufiger vor und auch der Ausfluss war vermehrt. Der steht wahrscheinlich auch in Zusammenhang mit der Ektopie.

        Vielleicht sollten Sie mit Ihrer FÄ über das weitere Vorgehen sprechen - ob ich da noch lange warten würde, weiß ich nicht.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar