• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

SEHR starke Blutung (Periode)

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SEHR starke Blutung (Periode)

    Hallo,

    ich habe für mich ein riesen Problem.
    So richtig begonnen hat das nach der Geburt meiner Tochter (10.2009). Kurz nach dem Wochenfluß habe ich schon meine Periode wieder bekommen, ABER leider nicht nur ein paar Tage.
    Ich habe meine Periode 3 Wochen am Stück gehabt und mit viel Glück hatte ich dann 5-7 Tage Blutungspause, dazu waren die noch sehr stark.
    Nach ein paar Monaten habe ich dann eine Gebährmutterverödung bekommen.
    Jetzt bekomme ich die Periode zwar Regelmässig und nur noch 7-9 Tage, aber ich habe die so richtig stark. Stündliches wechseln der riesen Binde (nutze schon die Inkontinenzbinden meiner Oma) und nachts nutze ich 3 davon.
    Seit 3 Monaten sind die noch stärker, mir kommt es vor als wenn es nur noch läuft und Nachts stehe ich zwei mal auf um die 3 Binden zu wechseln und da ich dann eine Etage tiefer muss laufe ich bis zur Toilette über :-(
    Was soll ich den machen?
    Wie kann ich die Blutung etwas verringern?
    Ich hatte meine Periode schon immer stark und mit starken Unterleibschmerzen, aber sooo ist das schon sehr heftig und unangenehm. Ich kann ja nirgendwo hin in der Zeit, langes sitzen muss mit einen schnellen Toilettenbesuch enden sonst kann ich mich umziehen.

    Mir wurde mal gesagt das die nächste Lösung nur eine Entfernung wäre, aber dann dürfte ich eine ganze Zeit nicht mehr viel heben und das geht mit meiner noch kleinen Tochter nicht.

    Noch als neben Info, in November wurde eine Unterfunktion der Schilddrüse entdeckt. Im Januar kam die SD dann raus und ich werde gerade eingestellt auf Medikamente.

  • Re: SEHR starke Blutung (Periode)


    Hallo Steffi,

    es gibt ein Medikament, welches Ihnen der FA verschreiben kann, zur Reduzierung der Blutungsstärke.
    Es handelt sich um Cyklokapron und wäre nur an den Blutungstagen zu nehmen.

    Das müssten sie aber mit Ihrem FA besprechen - außerdem weiß ich nicht, wie es da aussieht wegen Ihre Schilddrüse....dazu kann ich leider nichts sagen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: SEHR starke Blutung (Periode)


      Danke.
      Werde Montag mein Gyn anrufen, der ist die Woche noch im Urlaub.
      Habe ja die Hoffnung das wenn meine SD eingestellt ist sich das wieder ein wenig bessert. Habe mal gelesen das eine SD auch so starke Blutung auslösen kann.

      Kommentar