• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lange Schmerzen nach Myomen OP? Entzuendung?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lange Schmerzen nach Myomen OP? Entzuendung?

    Hallo,
    vor 14 Tagen wurden mir 3 Myome entfernt, eines lag in der Gebaermutter, zwei aussen, folglich wurde sowohl eine Bauchspiegelung als auch eine vaginale Ausschaelung vorgenommen. Die OP dauerte sagenhafte 2,5 Std, angeblich ist aber bis auf eine "kleine Perforation des Uterus" alles gut gegangen... (|8))
    Nach etwa einer Woche hatte ich dann schon kaum mehr Schmerzen, bis auf Verdauungsstoerungen war alles soweit gut, die Narben heilen, Faeden ohne Probleme raus, Nachuntersuchung ok. Meine Periode, die eigentlich 7 Tage nach der OP kommen sollte, blieb aus, aber das ist wohl nicht verwunderlich.
    Allerdings ist es nun so, dass ich seit 2 Tagen wieder vermehrt Schmerzen habe, so ein Stechen, Pieken und Ziehen, oft ist es auch nur eine Art dumpfer Druck... gestern war ich dazu noch schlapp, aber heute ist es wieder etwas besser. Die Schmerzen sind leider aber immer noch da, zwar schwach, aber naja... wenn ich viel unternehme oder laufe wird es etwas schlechter, gestern tat meine Haut am Bauch auch irgendwie weh und war gereizt.
    Ich bin einfach ein Angsthase (() vielleicht ist das ja alles normal!
    Doch da ich spaeter unbedingt noch Kinder bekommen moechte bin ich besonders verunsichert. Zur Zeit bin ich fuer einen Job im Ausland und habe kaum bis wenig Zugang zu Gynaekologen, somit frage ich hier... mein deutscher Gyn sagte heute am Tele ich solle aufpassen, und wenn es schlimmer werden wuerde solle ich ins Krankenhaus weil eine Entzuendung vorliegen koenne.
    Meine Frage nun: wie erkenne ich eine Entzuendung schnell? Was sind wirklich ernstzunehmende Zeichen, wann muss ich unbedingt reagieren? Was sind eure Erfahrungen/Meinungen? Fuer jede Antwort oder Einschaetzung bin ich dankbar! (8))
    Viele liebe Gruesse vom Angsthasen,
    Jessijay

  • Re: Lange Schmerzen nach Myomen OP? Entzuendung?


    Hallo,

    ich finde nicht, dass Sie da besonders ängstlich sind, sondern würde Ihnen grundsätzlich dazu raten, zu einem Arzt oder ins Krankenhaus zu gehen, um die Beschwerden abklären zu lassen.

    Dass nach dem Eingriff zuerst alles okay war und dann wieder massive Beschwerden auftreten, halte ich nicht für normal.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar