• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schwanger, trotz PD ?!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schwanger, trotz PD ?!

    ich brauche mal einen rat:
    also ich habe am 8.11.10 die PD eingenommen und hatte anschließend ca. 5 tage danach zwischenblutungen davon. war dann beim frauenarzt der mich untersucht hat. dabei wurde nichts festgestellt und er meinte, dass ich meine menstruation bald bekommen werde. Dies war dann auch der fall. Bei dem Termin wurde mir dann auch die pille verschrieben. dann einen monat später hatte ich dann gewisse nebenwirkungen wie müdigkeit, schwindel, akne die warscheinlich von der pille kommen. diese nebenwirkungen sind jetzt aber auch auch wieder weg, da ich mich an die pille ja gewöhnt haben müsste. trotzdem hatte ich immer noch ein ungutes gefühl. vorallem weil ich jetzt diese woche meine tage bekommen müsste, aber bisher nur solche schmierblutungen hatte. deshalb hab ich dann einen ss-test gemacht der negativ war. könnte ich jetzt dennoch schwanger sein oder ist es möglich, dass die tage auch mal ausbleibt bzw. es schmierbultungen gibt, wenn man erst angefangen hat die pille zu nehmen (hab jetzt erst meine 4. packung angebrochen) .

  • Re: schwanger, trotz PD ?!


    Hallo,

    unter der Pille kann es immer mal zu Zwischen- oder Schmierblutungen kommen. Auch kann die Abbruchblutung mal stärker und mal schwächer sein - im Allgemeinen fällt sie aber schwächer aus als ohne Pille.

    Auf eine Schwangerschaft deutet bei Ihnen aber wirklich nichts hin - den letzten Beweis dafür lieferte der Schwangerschaftstest.

    Es klingt wirklich alles völlig normal.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: schwanger, trotz PD ?!


      danke für die antwort jetzt kann ich beruhigter sein ...

      Kommentar