• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gebämutterhalskrebs und Pille

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gebämutterhalskrebs und Pille

    Ich habe eine wichtige Frage ich hatte 2004 zweimal eine konisationsop mit der Diagnose Gebärmutterhalskrebs.Jetzt habe ich meine Pille abgesetzt da ich zwischen Blutungen hatte, jetzt habe ich Lamuna 30 bekommen.......laut Beipackzettel ist sie für meinen Krebs nicht erlaubt darf ich die Pille dennoch nehmen?
    Welche Pille ist bei dieser Vorgeschichte empfehlenswert?

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

  • Gebämutterhalskrebs und Pille


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: Gebämutterhalskrebs und Pille


      Hallo, Janachen, dieser Vermerk betrifft nur Gebärmutterschleimhautkrebs und nicht Gebärmuterhalskrebs. Und wenn Sie Krebs gehabt hätten, wäre bereits eine Gebärmutterentfernung durchgeführt worden. Insofern können Sie die Pille weiter einnehmen. PS: Sie sollten sich aber gegen Unterleibskrebs impfen lassen. Dann wären Sie für die Zukunft sicher geschütz. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. med. Meinhard Leuth

      Kommentar