• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zyste an linken eierstock

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zyste an linken eierstock

    guten morgen.
    ich hab seit nov.2010 eine zyste und aufeinmal ist sie am 8.2 7,4 cm+4,3 gwessen und meine fä überwies mich sofort in kh und die in kh meinten zu mir das die zyste entfernen mit den eierstock.das wollte ih net zulassen und deswegen habe de op net machen lassen weil ich bin 22 jahre und möchte och noch kinder.
    meine frage ist jetzt folgende:
    kann sich ein zyste in der gröse zurückbilden?
    in ultraschall hat mann de zyste gesehen und die ist zweikammrig und zwischen de wände der zyste war durch ultraschall ein roter strich zu sehen und ich frage mich was das war(der rote strich war durch das einstellung in ultraschall zu sehen)
    kan man so ne zyste och behandeln ohne das ne op gemacht wird

  • Re: Zyste an linken eierstock


    Hallo,

    grundsaetzlich geht man bei einer Zyste von >7cm nicht mehr von einer spontanen Rueckbildung aus. Sie koennen noch die folgende Regelblutung abwarten und danach eine erneute Kontrolle durchfuehren lassen, ist die Zyste dann immer noch vorhanden, waere die Entfernung in Form eines kleinen, ambulanten Eingriffs (Bauchspiegelung) unbedingt zu empfehlen. Ihr Kinderwunsch kann trotzdem erfuellt werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar