• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen

    Schoenen guten Tag,

    Ich habe ein Problem, was mich sehr belastet.
    Ich hatte vor rund 3 Wochen Antibiotika genommen und natuerlich bekam ich wieder einen Vaginalpilz. Habe sofort Kadefungin 3 Kombi Pack angewendet und hatte nach der Behandlung keine beschwerden mehr.
    Anschliessend habe ich eine Milchsaeurekur gemacht, um alles wieder zu stabiliseren.
    Ich hatte anschließend auch keinerlei Beschwerden mehr im Sinne Ausfluss, Juckreiz und co.
    Nach knapp ueber 2 Wochen konnte ich wieder mit meinem Freund schlafen, hatte aber richtige Schmerzen dabei. Es brannte so hoellisch und musste abbrechen.
    Als ich auch auf Toilette war, blutete es ein wenig.
    Hab am dienstag einen frauenarzt Termin, aber es beunruhigt es mich und hoffe auf eine Antwort von ihnen, woran es liegen koennte. Das belastet mich sehr, so schnerzen hatte ich noch nie.

    Danke im voraus.

  • Re: Schmerzen


    Hallo Hanni,

    möglicherweise war die Infektion noch nicht ganz ausgeheilt und es hat deshalb beim GV so weh getan.

    Bei der Blutung nach dem GV kann es sich um eine Kontaktblutung gehandelt haben - das sollte, wenn es wiederholt auftritt, vom FA abgeklärt werden.

    Warten Sie den Termin am Dienstag ab - Sorgen machen müssen Sie sich aber sicher nicht.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Schmerzen


      Danke fuer die schnelle antwort.
      Aber dann koennt ich ja meinen Freund angesteckt haben?
      Aber er verspuert nach Tagen keinerlei Symptome und alles ist wie immer bei ihm.

      Kommentar


      • Re: Schmerzen


        Es muss ja nicht wieder - oder immer noch - der Pilz sein. Ohne Untersuchung lässt sich das eh nicht sicher sagen.

        Symptome muss Ihr Freund nicht unbedingt verspüren - und sicher angesteckt haben müssen Sie ihn auch nicht.
        Dennoch sollte er sich, wenn es ein Pilz ist, sicherheitshalber mitbehandeln.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar