• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen

    Hallo!



    Seit heute Nachmittag habe ich leichte Zwischenblutungen, trotz Pilleneinnahme. Wüsste gerne wie es zu Zwischenblutungen kommen kann und ob eine Erkältung und die damit eingenommenen Medikamente damit im Zusammenhang stehen können? Wann geht man damit zum Arzt? Schwanger bin ich nicht!
    Viele Dank für Eure Tipps!

  • Re: Zwischenblutungen


    Hallo,

    auch unter der Pilleneinnahme kann es immer mal zu Zwischenblutungen kommen.
    Schuld daran können viele Faktoren sein - in Ihrem Fall ist es sehr gut möglich, dass Ihre Vermutung stimmt und Erkältung und Medikamenteneinnahme dies Gründe sind.
    Zum Arzt müssen Sie damit nicht - solche Zwischenblutungen sind nichts schlimmes.
    Sie beeinträchtigen auch den Pillenschutz nicht.

    Machen Sie sich keine Sorgen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Zwischenblutungen


      Hallo!

      Die Blutung wird stärker und es ist auch kein "altes" Blut, sondern frisches Blut. Dazu habe ich ein leichtes ziehen im Unterleib. Wie wenn ich meine Periode bekomme. Sonst tut mir nichts weh. Kann die Woche die Pille ganz normal zu Ende nehmen, gehe dann in die Pause und hoffe, dass nach der Pause keine Zwischenblutung mehr dazukommt? Spricht man in diesem Fall noch von Zwischenblutung?

      Vielen Dank für Eure Antworten!!!

      Kommentar


      • Re: Zwischenblutungen


        Ja, nehmen Sie die Pille noch ganz normal zuende. In der Pause kann es dann nochmal zu einer Blutung kommen, die dann aber schwächer ausfallen kann als normal.
        Man spricht in diesem Fall immer noch von Zwischenblutung.
        Warten Sie erstmal den weiteren Verlauf ab. Sollten solche Blutungen nun häufiger vorkommen, wäre es ratsam, mit dem FA über einen Pillenwechsel zu sprechen.

        Wenn die Schmerzen auch nach der Pause noch vorhanden sind, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Zwischenblutungen


          Vielen Dank!!!

          Kommentar


          • Re: Zwischenblutungen


            Hallo,
            ich habe gerade das geiche Problem. Am Dienstag fängt meine Pillenpause an und am Donnerstag müsste ich dann meine Regel bekommen. Seit gestern habe ich auch leichte Zwischenblutungen mit leichten Unterleibsschmerzen, Die Schmerzen sind auch so wie als wenn ich meine Regel bekommen würde. Aber ich hab keine medikamente genommen. Ich nehme die Pille auch noch nicht so lange. 3 Monate jetzt. Und ich weiß auch das das normal sein kann aber irgendwie mache ich mir trotzdem Gedanken. Im Internet steht ja immer so viel, dass manche Frauen trotz Pille schwanger geworden sind. Aber eine Schwangerschaft kann ich eigentlich ausschließen, weil ich nur an Weihnachten 1 mal Petting hatte und Anfang Januar ganz normal meine Regel hatte. Hab auch heute einfach mal einen Test gemacht, der negativ war. Kann man sich nach der zeit (5 Wochen) auch den Test verlassen?

            Kommentar


            • Re: Zwischenblutungen


              Hallo,

              machen Sie sich keine Sorgen - die Antworten auf Ihre Zweifel geben Sie sich ja im Grunde selber schon.
              Solche Zwischenblutungen können immer mal vorkommen, sind aber wirklich kein Anzeichen für eine Schwangerschaft.

              Natürlich kann man trotz Pille schwanger werden (die Pille bietet ja nunmal keinen 100 %igen Schutz, obwohl sie schon sehr sicher ist) - in Ihrem Fall ist davon aber nun wirklich nicht auszugehen.
              Warten Sie einfach den weiteren Verlauf ab - sollten solche Zwischenblutungen zukünftig häufiger auftreten, wäre zu überlegen, ob nicht ein Pillenwechsel ratsam wäre.

              Nach 5 Wochen können Sie sich auf den Schwangerschaftstest verlassen.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar