• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Scheiden pilz/Scheidentrockenheit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheiden pilz/Scheidentrockenheit

    Hallo Doc !!!!!
    Seit ca 2 Jahren habe ich das Problem Scheidenpilz es vergeht fast keine Woche wo ich keine Beschwerden habe .Nun habe ich es immer selber behandelt mit kadefungin .Scheint aber auch nicht so zu helfen nur für kurze zeit.Itimwaschlotions und co benutze ich nicht.Meine schammlippen sind desöfteren angeschwollen durch das jucken und ich blute öfter mal denke weil es gereiizt ist .Nun ja nun weiss ich nicht was ich noch tun soll denn es ist ja unnormal das fast keine woche vergeht woc ich es nicht habe .Zum Frauenarzt bin ich bisher nicht gegangen da es mir peinlich ist .Während meiner periode habe ich kein scheidenpilz aber dennoch öfter ausserliche jucken denke weil es da trocken ist.Vllt können sie mir ja helfen
    lg zucker


  • Re: Scheiden pilz/Scheidentrockenheit


    Hallo zucker,

    ein solcher Pilz sollte konsequent behandelt werden. Wenn die lokale Anwendung von Salbe/Zaepfchen keinen Erfolg bringt, waere eine Therapie mit einem Praeparat zum Einnehmen zu empfehlen, das der Frauenarzt verschreibt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Scheiden pilz/Scheidentrockenheit


      dan ke für die schnelle antwort .Kennen sie denn einen gguten fa in berlin der auch wirklich zu empfehlen ist und vor allem der zuhört und sich zeit nimmt
      lg zucker

      Kommentar


      • Re: Scheiden pilz/Scheidentrockenheit


        Hallo,

        da ich nicht in Deutschland lebe, kann ich Ihnen da leider nicht weiterhelfen. Vielleicht koennen Sie aber aus dem Familien-, oder Freundeskreis eine Empfehlung bekommen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar