• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

eileiterschwangerschaft! bin im ausland...!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • eileiterschwangerschaft! bin im ausland...!!!

    hallo dr. scheufele,
    am 21.1. hat meine frauenärtzin mittels ultraschall festgestellt, dass ich schwanger bin. sie hat einen kleinen punkt auf dem ultraschall gesehen.
    am 21.1. bin ich dann abends zu meinem freund in die vereinigten arabischen emirate geflogen, um mit ihm alles weitere zu bespreche.
    am 22. habe ich dann extrem krasse schmerzen bekommen und ich wurde dann am 23.1. morgens not operiert, weil ich flüssigkeit im bauchraum hatte und die ärtze hier meinten ich hätte eine eileiterschwangerschaft!!!!!
    die op ist wohl gut verlaufen, zum glück ist der eileiter noch drin!!

    mein HCG wert war wohl am op tag bei 700.

    ich bin völlig durch den wind... konnte mich durch zufall hier einloggen, normalerweise ist die seite hier geblockt.

    wie kann das alles sein??? meine FA hat doch eine SS festgestellt.
    wie kann es sein, dass ein anderer arzt 1.5. tage später eine eileiterschwangerschaft feststellt??

    war heute nochmal in der klinik. in der gebärmutter sah man immernoch das pünktchen, allerdings etwas größer als am 21.1.
    er sagte, das sei normal....?
    kann es sein, dass da doch noch eine schwangerschaft besteht?
    kann es sein, dass die sich einfach geirrt haben???
    ich hatte blut im bauch, aber keine blutungen-d.h. es ist nix herausgeflossen, wie bei der periode...

    ich war vollgepumpt mit morphium und weiteren schmerztabletten, also wenn da noch ein fötus ist, ist der doch jetzt hinüber nach der op, oder nicht??
    ich darf noch nicht fliegen, erst in einer woche.
    außerdem habe ich noch ziemlich viel gas im bauch, heute haben blutungen eingesetzt, die schmerzen sind erträglich.

    tut mir leid, wenn ich etwas wirr schreibe, aber ich bin fix und fertig, das waren die schlimmsten stunden meines lebens!
    wäre sehr dankbar, wenn sie mir ein paar infos geben könnten.
    heute abend bzw. deutschte zeit 15h bekomme ich meinen hcg wert.

    lg, soeyy

  • eileiterschwangerschaft! bin im ausland...!!!


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: eileiterschwangerschaft! bin im ausland...!!!


      Hallo soeyy,
      bei einer festgestellten Schwangerschaft in der Gebärmutterhöhle ist eine EU sehr, sehr selten. Es kommt aber vor und war dann eine Zwillingsschwangerschaft. Die EU ist fakt und wird auch feingeweblich gesichert sein. Das heißt, das aus dem Bauchraum entfernte Gewebe wird untersucht und sagt anschließend, dass es embryonales Gewebe war. Wenn jetzt eine vaginale Blutung eingesetzt hat, wird die zweite Fruchthöhle bei der nächsten Untersuchung nicht mehr nachweisbar sein. Wichtig in Ihrem Fall bleibt die Bestimmung des HCGs bis es unter 7 gesunken ist, damit nachgewiesen wird, dass es keine teilungsfähigen embryonale Zellen mehr in Ihrem Körper gibt.
      Ich wünsche Ihnen alles Gute!
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar