• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zum dritten Mal Antibiotikum in einem Monat!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zum dritten Mal Antibiotikum in einem Monat!

    Hallo!

    Ich mache mir etwas Sorgen. Ich bin jetzt in der 17. Woche schwanger. Am 04.01. war ich beim Frauenarzt und es wurde festgestellt dass ich eine Blasenentzündung habe. Ich habe ein Einmalantibiotikum bekommen. leider weiß ich den Namen nicht mehr. Am 14.01. musste ich erneut ein Antibiotikum ( Cefuroxim 500mg 3 Tage 2mal 1) nehmen weil die Entzündung noch immer nicht weg ist. Heute war ich beim Hausarzt den ich habe eine sehr schmerzhafte eitrige Mandelentzündung. Der Arzt hat mir Penicillin V verschrieben ( 2mal 1 für 10 Tage).

    Muss ich mir Sorgen machen dass dieses ständige Antibiotika meinem Kind schadet?

    LG Carmen

  • Zum dritten Mal Antibiotikum in einem Monat!


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: Zum dritten Mal Antibiotikum in einem Monat!


      Hallo Carmen,
      Sie müssen sich keine Sorgen machen- aber im Anschluss vielleicht auch noch eine vaginale Pilzinfektion behandeln. Daher rate ich zu einer prophylaktischen Therapie Ihrer Vaginalflora mit H2O2-produzierenden Laktobazillen. Diese bekommen Sie in Form von Vaginalzäpfchen in der Apotheke. Zusätzlich können Sie oral Probiotika einnehmen. Es sollten keine Produkte Anwendung finden, die zusätzlich das Milieu ansäuern, da Pilze auch im sauren Milieu gut wachsen können.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar