• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bei starker PMS Progesteron durchgängig?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bei starker PMS Progesteron durchgängig?

    Hallo,
    ich leide unter einer Schilddrüsenkrankheit Namens Hashimoto Thyreoiditis. Nun habe ich seit geraumer Zeit Progesteronmangel. Dieser ist so schlimm, das ich ab etwa 5 Tage vor der Periode unter starken Depressionen, innerer unruhe, Nervosität leide. Das schränkt mich stark in meinem Altag ein. Da die Symptome leider bis etwa zum 5. Zyklustag anhalten, ist meine Frage, ob man die Progesteroncreme (von Biovea) auch durchgängig nehmen kann, also ohne Pause. Bis jetzt habe ich die Creme immer vom 12. bis 26. Zyklustage geschmiert. Ich bekomme meine Periode immer alle 26 Tage. Diese Creme hilft mir ansonsten sehr.
    Bin für eine Antwort dankbar.
    LG, Puepp.

  • Re: Bei starker PMS Progesteron durchgängig?


    Hallo Puepp,

    das Problem ist, dass eine laengere Anwendung des Gestagens die Blutung hinauszoegern kann, gegen einen Versuch ist aber dennoch nichts einzuwenden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Bei starker PMS Progesteron durchgängig?


      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Also nehme ich die Progesteroncreme ab heute (3. Zyklustag) und hoffe, das sich mein Befinden schnell wieder bessert.

      Kommentar