• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • !!!

    Hallo, ich bin's nochmal, hehe.

    Mir ist soeben eingefallen,dass ich meine FA einmal gefragt hatte ob ich einfach die Pause vorziehen kann..weil ich zu meinem Freund fahren wollte und da nicht so gerne meine Tage hätte , hehe. Sie meinte "Sie können das machen wie sie wollen" . Jetzt meine Frage..Es kann doch sein das ich kurz davor GV hatte und Spermien noch da sind, die vielleicht zu einer Befruchtung führen könnten. Das heißt..es hätte ja sein können, dass ich vor der Pause GV hatte ungeschützt.. oder bin ich da jetzt auf eienr ganz verkehrten Spur?

    Liebste Grüße

  • Re: !!!


    Hallo,

    da sind Sie schon ein bisschen auf der falschen Spur....

    Der Schutz besteht in der Pause weiter - ob nun vorgezogen oder regulär.
    Wenn Sie am 21. ZT GV hatten, gehen Sie ja auch am 22. ZT in die Pause und es besteht keine Schwangerschaftsgefahr.

    Was ich allerdings sicherheitshalber machen würde - wenn Sie um mehr als 3 Pillen verkürzen - ist, zwischen letzter Pille und Blutungsbeginn zusätzlich verhüten.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: !!!


      Achsoo, ok

      Ja, ich hatte mich schon die ganze Zeit gefragt, ob das richtig ist was meine FA da zu mir gesagt hat, aber ist es ja anscheinend.

      Dane für die Aufklärung

      Kommentar