• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rötung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rötung

    Sehr geehrtes Expertenteam,

    ich habe bereits seit einigen Monaten das Problem, dass ich in unregelmaessigen Abstaenden ein leichtes Brennen am Scheideeingang verspüre. Wenn ich zum Arzt gehe heisst es immer es waere eine Rötung aber nur am Scheideneingang zu sehen und ich bekomme meist eine Creme gegen Pilze oder mit Östrogen. Das hilft aber nichts. Das Brennen und die Rötung verschwindet nach ein zwei Tagen wieder von allein, kommt dann aber in unregelmaessigen Abstaenden wieder. Was könnte das sein? Ich habe schon an eine Allergie gedacht, aber ich mache nichts anders als vor den Beschwerden auch. Ich habe die Pille gewechselt und nehme jetzt die Lamuna 30. die Beschwerden sind aber erst eine ganze Weile nach der Umstellung aufgetreten. Bei mir wurde auch eine Chlamzdieninfektion vor einer Weile festgestellt, mein Partner und ich habe insgesamt zwei Therapien gemacht und die Folgetests waren bei uns beiden negativ. Kann die Rötung trotzdem von einer Chlamzdieninfektion kommen oder ist das eher ein anderes Problem, vielleicht ein dermatologisches? Abstriche sind immer sauber, vermehrt Ausfluss oder etwas derartiges habe ich auch nicht, nur immer mal leichtes Brennen nach dem Wasserlassen, alle Kontrolluntersuchen bzgl. der Chlamzdien waren aber negativ und der Urologe konnte nie etwas finden. Was denken Sie?

    Vielen Dank!

  • Re: Rötung


    Hallo,

    da eine infektioese Ursache des Problems durch die entsprechenden Abstrichuntersuchungen ausgeschlossen wurde, ist eine dermatologische Ursache durchaus moeglich, ich wuerde daher zu einer Kontrolle durch den Hautarzt raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Rötung


      Vielen Dank! Könnte eine solche Rötung theoretisch von Chlamydien kommen? Ich habe Angst dass die Abstriche falsch negativ waren.

      Kommentar


      • Re: Rötung


        Hallo,

        Sie sollten nicht von falschen Abstrichergebnissen ausgehen, sondern nach der Ursache für die Rötung schauen lassen.
        Es ist doch nun schon vieles untersucht worden - eine Untersuchung durch den Hautarzt ist zwar vielleicht nicht sehr angenehm, bringt aber vielleicht Aufschluss.

        Von den Chlamydien sollten Sie sich wirklich langsam lösen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar