• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zu ausbleibender Mens und MPA Gyn 5

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu ausbleibender Mens und MPA Gyn 5

    Hallo,

    ich hatte ja vor Weihnachten schon einige Male geschrieben wegen meiner ausbleibenden Mens.

    Vor Silverster habe ich noch mal mit meinem FA telefoniert, da meine Mens noch nicht da war und er verschrieb mir MPA Gyn 5. Das soll ich 10 Tage nehmen, danach soll dann die Mens kommen.

    Gerade als ich es anfangen wollte zu nehmen, bekam ich ganz leichte bräunliche Schmierblutungen. Da bei mir öfter so die Mens anfängt, wartete ich ab.
    Die Schmierblutungen hatte ich jetzt seit Sonntag, doch anstatt stärker zu werden,sind sie jetzt wohl wieder weg. Sie waren extrem leicht, nur bräunlich.

    Was meinen Sie, macht es jetzt noch Sinn, die Tabletten zu nehmen, oder sollte ich weiter abwarten? Ich bin unsicher, ob ich sie jetzt trotz der Schmierblutungen nehmen soll. Aber die Mens kann das ja nicht gewesen sein, dazu war es viel zu schwach.

    Danke für ihre Antwort
    Raphaela

  • Re: Frage zu ausbleibender Mens und MPA Gyn 5


    Hallo Raphaela,

    die Anwendung eines solchen Gestagenpraeparates hat den Effekt, das die aufgebaute Gebaermutterschleimhaut vollstaendig abblutet. Ich wuerde daher im genannten Fall doch zur Anwendung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar