• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beinschmerzen von Hormonen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beinschmerzen von Hormonen?

    Guten Tag
    Ich hab im September aufgehört mit Stillen und möchte nun wieder schwanger werden. Der erste Monat war alles ok - ich nehm zur Unterstützung Menodoron-Tropfen von Weleda.
    Im November haben dann direkt nach der Mens Beinschmerzen angefangen - ein Ziehen, so wie Muskelkater - aber dauernd. Das einzige was hilft dagegen ist rumlaufen... Aber es wird nicht besser - sondern eher schlimmer... Als ich meine 1. Pille hatte und die nicht vertragen habe, habe ich auch solche Schmerzen gehabt. Nun ist meine Frage - kommt das vom Menodoron? ich habe vor rund 8 Wochen meine Schilddrüsentabletten von L-Tyrox Jod Hexal 88/150 auf L-Tyrox Jod Hexal 100/150 erhöhen müssen. Nach der Blutkontrolle nach 6 Wochen waren die Schilddrüsenwerte wohl ok - aber genau seit dann ist auch dieses Ziehen da...
    Haben Sie iene Idee von was das kommt und was ich nun tun kann?

    Vielen Dank und Grüsse

  • Re: Beinschmerzen von Hormonen?


    Hallo,

    Menodoron ist ein rein pflanzliches Präparat, bei dem nicht von solchen Nebenwirkungen auszugehen ist, ebenso wenig sehe ich dabei einen Zusammenhang mit den Schilddruesenproblem. Ratsam waere in dem Fall eine Abklaerung durch den Hausarzt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar