• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

frage zu clomi

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage zu clomi

    hallo,

    da bin ich mal :-)

    hätte da gern mal ne frage.

    habe 2 zyklen clomi genommen (ohne erfolg) und bekomme seitdem meine tage hahaha lustig woll? vorher nicht und jetzt jeden monat :-).

    habe aber seit september auch erstmal ne kiwu pause .

    habe jetzt gehört,das clomi 2-3 monate nachwirken soll ,stimmt das ? (habe ich die frage nicht schonmal gestellt???*kopfkratz*)

    aber eisprünge habe ich keine nur regelblutung also dürfte clomifen doch eigentlich nichts damit zu tun haben oder ?

    würde mich über antworten freuen


    lg die verrückte mutti ;-)

  • Re: frage zu clomi


    Hallo,

    muss mal eben meinen Text ändern....hatte wieder zu viele andere Fenster auf ;-)

    Also - sagen kann ich dazu eigentlich nichts, nur viel Glück wünsche wollte ich Ihnen. Hab im KiWu gelesen, dass Sie es jetzt dem Zufall überlassen wollen - da kenne ich ganz viele Paare, bei denen das geklappt hat.
    Ich drücke Ihnen ganz feste die Daumen!

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: frage zu clomi


      ja kann sie ,hat mein FA zumindest zu mir gesagt. habe auch laut tempikurve keine ES weil dann reift ein ei bei mir (in der zeit wächst meine GMSH) dann springt das ei aber nicht,(wegen pco) aber die schleimhaut muss ja weg und dann kommt ne blutung. also im moment ist das zumindest bei mir so.sie ist aber nicht so stark wie mit ES.

      Kommentar


      • Re: frage zu clomi


        wo habe ich denn geschrieben das ich eisprünge habe? ich habe KEINE eisprünge aber ne blutung

        Kommentar



        • Re: frage zu clomi


          Ui, jetzt haben wir aber ein nettes Durcheinander - weil meine Antwort auf Ihre Frage war gar nicht für Sie und jetzt haben Sie darauf geantwortet....und meine Antwort ist weg ;-)))

          Ich sag jetzt nichts mehr...

          Viele Grüße,
          Claudia

          Kommentar


          • Re: frage zu clomi


            Natürlich haben Sie keine Eisprünge - haben Sie ja geschrieben.

            Eine andere Dame in einem anderen Forum hat aber keine...

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: frage zu clomi


              haha cool :-) ist nicht schlimm

              Kommentar



              • frage zu clomi


                -- moved topic --

                Kommentar


                • Re: frage zu clomi


                  Clomiphen wirkt tatsächlich noch etwas nach. Und wenn die Blutungen schonmal regelmäßig sind, könnte auch mal noch ein ES stattfinden.

                  Kommentar


                  • Re: frage zu clomi


                    hallo,

                    naja regelmässig ist relativ .
                    oktober nach 38 tagen
                    november nach 53 tagen und
                    dezember nach 28 tagen

                    ich hoffe es bleibt so . habe auch schoin gelesen das manche nach clomi gar keinen zyklus mehr hatten ,kann es möglich sein das clomifen bei mir den zyklus wieder ausgelösst hat ? oder muss ich irgendwann wieder mit fehlendem zyklus rechnen mit PCO? das ich keine auslöse medis mehr brauche ?

                    lg

                    Kommentar



                    • Re: frage zu clomi


                      Okay, das ist nicht wirklich regelmäßig, aber sicherlich auf Clomifen zurückzuführen. Das kann aber leider auch wieder schlechter werden...
                      ...aber vielleicht auch noch besser.

                      Kommentar


                      • Re: frage zu clomi


                        ok danke ich hoffe natürlich auf das besser :-) aber ich werde mich nicht drauf versteifen denn ich bin froh überhaupt jeden monat meine regel zu bekommen was vorher nicht war.

                        es ist ein kleiner schritt :-)

                        Kommentar