• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

weicher Stuhlgang über längere Zeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • weicher Stuhlgang über längere Zeit

    Hallo liebes Team!!

    Ich habe eine Frage bzgl. der Pillenwirkung. Letzte Woche Montag habe ich wie gewohnt meine Pille um 7Uhr genommen, die 7. aus dem Blister.
    Dann hatte ich jedoch gegen 15 Uhr weichen Stuhlgang, und aus großer Vorsicht eine Pille aus einem Ersatzblister nachgenommen.
    Am Dienstag kein Stuhlgang.
    Mittwochs auch gegen Nachmittag (also über 4h) weichen Stuhlgang.
    Donnerstag hatte ich jedoch einmalig wässrigen Durchfall, gegen 18 Uhr.

    Über das Wochenene war der Stuhlgang kein Problem, diesen Montag und Dienstag jedoch war der Stuhl auch etwas weicher als sonst, aber nicht flüssig.

    Auch habe ich die Pille ganz normal weiter eingenommen.

    Nun meine Frage:
    Wirkt die Pille noch? Ich hatte ja nur einmal wirklich etwas Durchfall, die anderen Male waren ja "nur" weicher Stuhlgang.

    Macht weicher Stuhlgang über längere Zeit etwas, auch wenn es nach 4h der Pilleneinnahme ist?

    Über eine baldige Antwort bin ich sehr froh, danke!!

    Liebe Grüße!

  • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


    Hallo,

    Sie können von vorhandener Pillenwirkung ausgehen, da immer mehr als 4 Stunden zwischen Pilleneinnahme und Stuhlgang lagen und Sie auch nicht täglich Durchfall hatten.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


      Das beruhigt mich sehr, vielen Dank!!

      Und wie sieht es allgemein mit weichem Stuhlgang über längere Zeit aus? (vorausgesetzt er findet nach über 4h statt?)
      Schwächt das die Pillenwirkung ähnlich wie Durchfall über mehrere Tage oder allg. einer Magen-Darm-Störung?

      Kommentar


      • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


        Weicher Stuhlgang macht der Pillenwirkung nichts aus, auch nicht über mehrere Tage. Die Darmflora ist in dem Fall ja nicht gestört.
        Es geht wirklich nur um Durchfall.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


          Dankeschön!!

          Nun noch eine letzte Frage, tut mir leid:

          Angenommen ich hätte in der 7-tägigen Pillenpause mehrere Tage wirklich Durchfall, wie sieht es da aus?
          Normal dürfte dies den Schutz nicht beeinträchtigen, oder? Da ja keine Wirkstoffe (also die Pille) eingenommen wurden, also kann ja auch nix ausgeschieden werden?

          Kommentar


          • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


            Durchfall (auch ein paar Tage) in der Pillenpause beeinträchtigt die Pillenwirkung auch nicht.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


              Demnach macht es auch nix, wenn ich gestern ungeschützten Geschlechtsverkehr mit meinem Freund hatte, heute aber etwas Durchfall gehabt habe? (In der Pillenpause, morgen beginnt die Pilleneinnahme wieder)

              Ich bin sehr dankbar für die geduldigen Antworten!!

              Kommentar



              • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                Hallo,

                nein, darüber brauchen Sie sich wirklich nicht den Kopf zu zerbrechen - das macht gar nichts.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar


                • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                  Und nun hab ich noch eine abschließende Frage (ich hoffe, man beantwortet mir auch die 100. Für die vielen Fragen entschuldige ich mich, aber ich frage lieber viel, als das ich ein Risiko eingehe)

                  Was bei den einzelnen Fällen zu tun ist, wurde mir ja super (!!) erklärt. Nun wüsste ich nur noch gerne, was hier zu tun ist:

                  Wenn man über mehrere Wochen mal normalen Stuhlgang hat, dann ein paar Tage etwas weichen Stuhlgang..dann einmal Durchfall, dann wieder normal?
                  Oder z.B. am Donnerstag Durchfall..Freitag weicher/normaler Stuhl und am Samstag wieder etwas Durchfall?

                  Ist das eine gestörte Magen-Darm-Flora? Vorausgesetzt, man geht immer nach über 4 Stunden auf die Toilette?

                  Kommentar


                  • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                    Hallo,

                    solange kein anhaltender Durchfall ueber einen laengeren Zeitraum besteht, wuerde ich nicht von einem Problem hinsichtlich der verhuetenden Wirkung ausgehen.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar



                    • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                      Und auf 100% :

                      breiiger Stuhlgang ist mit weichem Stuhlgang gleichzusetzen?
                      (ich entschuldige mich für die genaue Definition
                      Also Stuhlgang, dessen Konsistenz nicht richtig fest ist und dessen Form auch keine richtige Kontur mehr hat?

                      Kommentar


                      • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                        Ja, aber breiiger / weicher Stuhlgang ist kein Durchfall.

                        Viele Grüße,
                        Claudia

                        Kommentar


                        • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                          DANKE!! :-)

                          Kommentar


                          • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                            die Fragen reissen nicht ab, ich bin echt fasziniert wieviele Fragen man zu EINEM Thema haben kann.

                            Wenn man zwei Tage hintereinander, jeweils 1x am Tag nach über 4h der Pilleneinnahme flüssigen Durchfall hatte, sollte man wohl zusätzlich 7 Tage verhüten?
                            Aber die Pille nachnehmen ist nach über 4h nicht nötig, oder? Sollte man eine nachnehmen, auch wenn es über 4h her ist? Hier bin ich unsicher.

                            Kommentar


                            • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                              Hallo,

                              weder ist nach 2 Tagen Durchfall eine zusätzliche Verhütung notwendig noch muss eine Pille nachgenommen werden, da zwischen Pilleneinnahme und Durchfall mehr als 4 Stunden lagen

                              Viele Grüße,
                              Claudia

                              Kommentar


                              • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                Donnerstsag und Freitag hatte ich je 1x nach über 4h flüssigen Durchfall. Seit Dienstag nehme ich die Pille wieder, d.h. erste Pillenwoche. Kann es dann sein, dass wenn ich am Sonntag noch ungeschützten GV gehabt habe, die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht?
                                Heute (Samstag) war der Stuhl schon wieder etwas fester, also weicher Stuhlgang.

                                Kommentar


                                • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                  Nein, da besteht keine Gefahr.

                                  Das hatte ich Ihnen aber bereits in meiner vorherigen Antwort geschrieben.

                                  Viele Grüße,
                                  Claudia

                                  Kommentar


                                  • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                    Das ist wahr. Nur liest / hört man immer wieder davon, dass Durchfall in der 1. Pillenwoche noch rückwirkend auf GV in der Pillenpause greifen kann..

                                    Kommentar


                                    • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                      Aber doch nur, wenn er innerhalb der 4 Stunden nach Pilleneinnahme eintritt und dann keine Pille nachgenommen wird.

                                      Viele Grüße,
                                      Claudia

                                      Kommentar


                                      • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                        Im Prinzip ist mir das ja auch klar, dank der Ausführungen hier.

                                        Nur habe bin ich in einem anderen Forum aktiv, und dort wird mir berichtet, dass die Möglichkeit besteht, weil auch bei zwei Tagen Durchfall (egal wie wenig) bereits der Schutz beeinträchtigt sein könnte für die 7 Tage zuvor, da man nicht weiß ob es bereits die Magen-Darm-Flora erwischt hat, oder ob es nur wegen dem Stress ist.

                                        Aber es waren nur 2x in zwei Tagen flüssiger Stuhl, der dritte Tag war ja bereits wieder etwas feste und alles eben NACH 4 Stunden. Da kann die Flora doch gar nicht beeinträchtigt sein..

                                        Ein schreckliches Gefühl..aber hier iwrd man prima beraten..ich vertraue auf Ihre Aussagen! Danke!

                                        Kommentar


                                        • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                          Es gibt schon seltsame andere Foren....aber ich lese auch immer ein bisschen quer und muss häufig den Kopf schütteln.

                                          Machen Sie sich wirklich keine Gedanken!

                                          Viele Grüße,
                                          Claudia

                                          Kommentar


                                          • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                            Okey..da haben Sie wohl recht..

                                            Haben Sie noch einen Tipp, wie ich die Situation so wie sie entstanden ist, verhindern kann?
                                            Also dass ich in der Pillenpause GV habe, in der 1. Einnahmewoche dann aber Durchfall? Sollte man z.B. in der PP + 1. Einnahmewoche zusätzlich verhüten?

                                            Ist ein kleines bisschen doof, da man ja in der PP noch nicht wissen kann, das in der folgenden Woche Durchfall zu Besuch sein kann..

                                            Kommentar


                                            • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                              Da kann man nicht vorbeugen...und solange man in der 1. Woche bei Durchfall eine Pille nachnimmt, ist ja alles okay.
                                              Sooooo schnell geht das ja mit der veränderten Darmflora auch nicht.
                                              Und wenn es einen wirklich so schlimm erwischt hat, dass keine Pille mehr drin bleibt....naja, das ist schon unwahrscheinlich, aber ich würde sagen, das ist Pech.
                                              Dann müsste man im Einzelfall sehen, was man macht.

                                              So sehe zumindest ich das.

                                              Viele Grüße,
                                              Claudia

                                              Kommentar


                                              • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                                Man fühlt sich aber so untätig, wenn man eben nach über 4h Stunden keine nachnimmt (da man nicht muss). Bloßes Vertrauen auf die Pille und eben ihren Schutz ist für mich wohl noch ziemlich schwierig, da mein Freund und ich eben erst nach einem Jahr ohne Kondom miteinander geschlafen haben / schlafen.

                                                Ich bin froh dass ich mit meinen Fragen hierher kommen kann. Vielen lieben Dank, Claudia M. :-)

                                                Kommentar


                                                • Re: weicher Stuhlgang über längere Zeit


                                                  Und schon wieder eine hinterher. Ich hoffe ich gehe damit nicht auf die Nerven, nur denke ich, ist ein Forum da diese zu beantworten?

                                                  Angenommen (!) ich hätte in am letzten Tag der zweiten Pillenwoche irgendeinen Einnahmefehler gemacht, durch den der Schutz flöten gehen würde. Welcher das war, ist jetzt egal. Dann müsste man ja, um wieder einen ausreichenden Schutz aubauen zu können, 7 Pillen fehlerfrei nacheinander nehmen. Soweit so gut, nun zwei Fragen:

                                                  1. Ist man am 7. Einnahmetag kurz nach der Einnahme bereits wieder voll geschützt? (also ich nehme die 7. Pille fehlerfrei morgens, und habe nachmittags GV ohne Kondom) oder erst am 8. Tag?

                                                  2. Wenn die letzte Pille im Zyklus die 7. fehlerfreie Pille nach dem Einnahmefehler wäre. Würde dieser Schutz dann auch für die sofort folgende Pillenpause genügen? (da war doch was mit 14 Pillen?)

                                                  Kommentar