• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pap test

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pap test

    Ich habe heute von meiner FÄin das Ergebnis der Krebsvorsorge bekommen: "pap III d". Ich muß nun in 3 Monaten zur Kontrolle kommen. Ob eine HPV-Infektion vorliegt kann noch nicht genau gesagt werden.


    Ich bin nun total erschüttert. Kann mir nicht vorstellen, woher das jetzt kommen könnte?

    Wie kann man das heilen?
    p.s. ich habe keine GMutter!

  • pap test


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: pap test


      Hallo sonnenblume, auch am Scheidengewebe können HP-Viren angehen. Lassen Sie deshalb noch eine Untersuchung auf HPV und L1 machen. Dann kann Ihnen gesagt werden, ob es low oder high risk Viren sind. L1 sagt Ihnen, ob eine Transformation der Zellen ins negative möglich ist. Danach ist die Therapie auszurichten. Nach der Therapie sollten Sie sich impfen lassen, um sicheren Schutz zu erhalten. Mit freundlichen Grüßen, Dr. med. M. Leuth

      Kommentar


      • Re: pap test


        Viel Dank für Ihre rasche Antwort!
        Die FÄ-in sagte Kontrolle erst in 3 Monaten! Soll ich so lang warten oder jetzt die Untersuchungen machen? Ich hatte OP 1988J. gemacht und 22 Bestralungen 20 Vag. und 2 Anal.... und bis letzte Jahr war alles o.k. Seit Febr. 2009 Bakterien 2x versch. bis April d. Jahr....In Mai 2010 papII und jetzt papIIID. Ich verstehe nicht ....warum jetzt 3 Monate warten ohne Therapie...wie soll das heillen?
        Viel Dank!
        Mit freundlichen Grüßen
        Sonnenblume

        Kommentar



        • Re: pap test


          Hallo, sonnenblume,
          ich würde das so machen, wie Ihnen bereits beschrieben, dann haben Sie eine umfassendere Auskunft und man kann Sie ev. beruhigen ! Alles Gute Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. M. Leuth

          Kommentar


          • Re: pap test


            Lieber Dr. Leuth,

            ich habe Ihnen vor eigene Zeit geschrieben und jetzt muß ich wieder. Ich hatte letzte Jahr im Mai PAP test IIw in September IIId dann am 14.12 und wieder IIId dann müßte ich 4 Wo Ovestin b. und am 17 Wo wieder PAP test machen. Am 22.01 rief mich FÄin an und sagte " Sie haben IIw , bitte Kontrole in 4 Monate".....Ich wurde Operiert 1988 GMutter raus, dann hatte ich Bestrahlung . Durch Bestrahlung habe ich dünne Haut im Vagina kleine Wunde und d.Darm auch und meine Blase hat auch wie düne Netz ...so rote Netz wie Kapilaren .....Seit OP sollte ich Ovestin benutzen.....ich hatte auch die ersten Jahren gemacht.....dann war ich allein ohne Partner...und dann habe ich seltener benutzt .....so meine Überlegung...."nur wenn Vagina trocken ist"....leider habe ich falsch gedacht. Und jetzt meinte meine FÄ in dass zu Gewebeveränderung gegommen ist. Ich weiß nicht aber ich habe Angst. Ich habe einen Partner 10 J junger als ich .....und dann möchte ich wiessen ob ich darf mit ihm intim sein? Ich möchte nicht das er auch Infektion bekommt wenn das ist?!
            Ich habe Darmsp. untersucht im sept. 2010 , Blase im juni 2010 Krebsvorsorge gemacht und war alles o.k.

            Muß ich noch dazu beitragen seit sept. 2010 habe ich jede 2. Tage Ovestin eingeführt, und Zink wie auch Folsan eingenohmen ....ob das gut war das weiß ich nicht aber ich habe gelesen hir von eine Leserin das sie genau so wie ich hatte und das sie so gemacht hat....und bei ihr ist auch von IIId auf IIw gegangen.....??????

            Soll ich jetzt noch welche Untersuhung machen oder soll ich warten bis n. Untersuchung im Mai?

            Viellen Dank

            MfG

            S.

            Kommentar


            • Re: pap test


              Hallo, sonnenblume, das hört sich an, als sei der PAP durch den Hormonmangel nicht sicher beurteilbar. Machen Sie es so, wie vorgeschlagen und führen Sie weiterhin die Ovestin/Oekolp Zäpchen ein. Dann wird der Abstrich bestimmt besser. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. M. Leuth

              Kommentar



              • Re: pap test


                Viel Dank!...

                MfG
                S.

                Kommentar


                • Re: pap test


                  Danke !
                  Ich habe noch eine Frage.....Ich habe jetzt Ovestin 1mg Creme.... ist das genau so gut wie die Ovestin/O. Zäpfchen? Oder soll ich weiter hin lieber die O/Zäpf. nehmen?

                  Viel Dank !

                  Miz freundlichen Grüßen
                  S.

                  Kommentar


                  • Re: pap test


                    Hallo, sonnenblume, alles Gute! M fG Ihr Dr. M. Leuth

                    Kommentar



                    • Re: pap test


                      Hallo, sonnenblume, ja, das ist egal. MfG Dr. Leuth

                      Kommentar


                      • Re: pap test


                        Viel Dank! Das brauche ich... Ich wünsche Ihnen auch alles liebe bleiben Sie so wie sie jetzt sind.....hilfsbereit.....

                        MfG
                        Sonnenblume ( SUNCOKRET)

                        Kommentar


                        • Re: pap test


                          Hallo, sonnenblume, Danke schön! und Ihnen auch ein schönes Wochenende! MfG, Ihr Dr. M. Leuth

                          Kommentar


                          • Re: pap test


                            Danke ! Ihnen auch.... . Morgen fahre ich nach ZG- Croatien. Ich werde "brav" sein und weiter Ovestin ben. das endlich gut wird....bei PAP -Test........

                            MfG

                            S.

                            Kommentar


                            • Re: pap test


                              hallo, sonnenblume, viel Vergnügen und kommen Sie erholt und entspannt zurück, Ihr Dr. M. Leuth

                              Kommentar


                              • Re: pap test


                                Es ist sehr schön meine Post aufzumachen....und Ihre Nachricht finden! Schööööööön ! Danke!....
                                In Zagreb ist sehr kalt....aber ich liebe ZG und ich gehe jetzt spazieren...Waren Sie schon in ZG?
                                Schöne Tag wünsche ich Ihnen...))))))))))))

                                Schöne Gruß

                                S.

                                Kommentar


                                • Re: pap test


                                  Hallo sonnenblume,nein, wir waren noch nicht in ZG, aber wir haben von vielen Bekannten gehört, wie schön Kroatien ist. Bislang waren wir auf der anderen Seite, in Italien. Gute Erholung ! Ihr Dr. M. Leuth

                                  Kommentar


                                  • Re: pap test


                                    Hallo lieber Herr dr. Leuth!

                                    Ich bin noch immer in Kroatien . Ich war 16 Tage mit meine Freundin an der Adria. Sie hatte Fieber 38C bis 38.5C ohne schmerzen, ohne Beschwerden.....aber
                                    Sie wurde schwach von Temp. und ich fuhr zurück nach Zagreb....Sie hatte Urin -test gemacht und es wurden Bakterien gefunden wie ich auch geahnt habe....es sind "proteus mirabilis".

                                    Ich habe jetzt Angst, ist das ansteckend? Wir hatten nur ein Badezimmer......und ich habe sie gepflegt.

                                    Viel Dank!
                                    und liebe Grüße
                                    aus Zagreb

                                    Kommentar


                                    • Re: pap test


                                      Hallo, sonnenblume , HPV Viren - und es wird sicherlich einer sein - können überall am Genitale Veränderungen hervorrufen, auch im oralen Bereich. Deshalb würde ich einen HPV Test und aus dem PAP eine L1 Bestimmung machen lassen. Eine Therapie wird mittels Laser und anschließender Impfung durchgeführt. Das brauchen Sie aber nur machen zu lassen,wenn L1 negativ ist.Ansonsten hilft sich Ihr Immunsystem selbst. Aalles Gute, Ihr Dr. med. Meinhard Leuth

                                      Kommentar


                                      • Re: pap test


                                        Danke für Ihre Antwort, aber ich weiß nicht ob Sie mich richtig verstanden haben...NICHT ich habe diese "proteus mirabilis" sondern meine Freundin ! Und weil einen Bad benutzt hatten ist meine Frage ob das ansteckend ist ? Übertragbar ist durch Klobrille ......?

                                        Viel Dank!

                                        Kommentar


                                        • Re: pap test


                                          Hallo, sonnenblume, tut mir leid,da sind ein paar Fragen durcheinander gekommen!
                                          Bakterien sind nur ansteckend, wenn die Schleimhäute direkten Kontakt mit ihnen haben, solange, wie Sie keine Beschwerden haben, ist alles gut. Ansonsten müßten Sie auch ein Antibioticum z. B. fluorchinolone einnehmen.
                                          Alles Gute nach Zagreb! Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. M. Leuth

                                          Kommentar


                                          • Re: pap test


                                            Vielen lieben Dank !

                                            Schöne Wochenende.....)))

                                            Kommentar


                                            • Re: pap test


                                              Ihnen auch! Ihr Dr. Leuth

                                              Kommentar


                                              • Re: pap test


                                                Guten Tag!

                                                Uffff ich bin wieder da.....Und schon wieder ist mein PAP-Test IIId (vor 4 Mon. war IIw).....Ich habe jede 2.Tag Ovestin Salbe benutzt ...und?..ich bin jetzt richtig traurig.....Vas jetzt? HPV i L1....haben Sie einmall geschrieben......Was ist L1...(hat mich K.schweßter in Kilinik hier in ZG gefragt? Sie sagte HPV weißt sie aber L1....? Na gut der Arzt ist am Montag wieder in Klinik , er weißt sicher....

                                                Danke !

                                                Liebe Grüße
                                                Sonnenblume

                                                Kommentar


                                                • Re: pap test


                                                  Hallo, sonnenblume, L1 ist ein Protein, das anzeigt, ob Ihre Immunabwehr mit dem Virus fertig wierden kann. Man kann ihn aus dem PAP bestimmen und dann sagen, ob eine Konisation notwendig sein könnte. Alles Gute, hr Dr. M. Leuth

                                                  Kommentar