• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???

    Hallo,
    ich habe eine periorale dermatitis. nicht sehr schlimm,aber mein arzt hat mir eine creme mit antibiotika verordnet,damit es nicht schlimmer wird und weg geht.
    Die Creme:
    erythromycin 0,6g
    asche basis salbe 0,9g
    asche basis creme 30g

    Diese soll ich nun 2x täglich auf die Stelle tun (Nase/Kinn).
    Wie sieht es da mit der Pillenwirkung meiner Trigoa aus?
    Muss ich extra verhüten? Gelangt die Creme ausreichend in den Körper, damit die Pille nicht mehr wirkt?
    Vielleicht kommt ja was in den Mund?
    Danke für Ihre Antwort.
    Grüße

  • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???


    Hallo,

    diese Creme können Sie ohne zusätzliche Verhütung anwenden.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???


      und was wäre wenn ich mir eingekremt hätte und dann wische ich mir das irgendwie in den mund? reicht diese menge dann aus,damit die pille ihre wirkung verliert?

      Kommentar


      • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???


        Nein, da passiert dann auch nichts- außerdem sollte die Creme da ja nicht hin.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???


          ich bin nur verunsichert, da ich einen ähnlichen beitrag gelesen habe (aus 2009) und der Doc hat damals geantwortet,dass man zusätzlich verhüten sollte.
          wieso wirkt sich die creme denn nicht aus? werden die wirkstoffe nicht aufgenommen?
          können sie mir das bitte erklären?
          dankeschön!

          Kommentar


          • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???


            Hallo Nadine,

            davon abgesehen, dass Sie selber früher bereits nach Beeinträchtigung der Pille durch diese Creme gefragt hatten und beruhigt wurden, verstehe ich Ihr nochmaliges Nachfragen nicht. Die Creme wird lokal angewandt und wirkt sich nicht auf die Pille aus. Selbst wenn davon etwas in Ihren Mund gelangen würde, wäre die Menge so gering, dass sie nichts anrichten würde. Bitte überlegen Sie hier doch selber mal!

            Lesen Sie hier:







            In dem Beitrag, den Sie wahrscheinlich meinen, schreibt Herr Dr. Scheufele ausdrücklich, dass er die Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert, für äußerst gering hält.

            In den Beiträgen, deren Links ich Ihnen reinkopiert habe, ist auch ein Beitrag aus 2010 - sicher haben Sie den bei Ihren Recherchen auch entdeckt...

            Gruß,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???


              Okay, ich glaube es ja! ich bin in dem punkt wirklich echt paranoid! sorry!
              das ding ist nur,dass diese doofge creme einfach nicht einziehen will. haben sie heute um 12uhr aufgetragen und mein gesicht glänzt immernoch.gibt es da irgendwie einen tipp?
              ich muss die pille gleich nehmen und ich dachte halt, wenn man ab als creme benutzt könnte es dennoch sein, dass es die pillenwirkung benachteiligt.das problem ist ja nun leider,dass ich keine packungsbeilage habe.
              danke

              Kommentar



              • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???


                Ich kann Ihnen da nur sagen, was ich mache - ich muss auch täglich eine vom Hautarzt zusammengestellte Creme nehmen, zwar keine AB-haltige, aber das macht in dem Fall ja nichts. Ich trage diese Creme aber so auf, dass ich die Mundpartie (also zumindest die Lippen) ausspare. Dann wäre es auch egal, wenn die Creme nicht schnell einzieht, denn beim Einnehmen der Pille würde die Creme dann nicht geschluckt werden.

                Ich denke, so sollte sich Ihr Problem lösen lassen.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar


                • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???


                  okay danke für den tipp.
                  ich war nur so verunsichert. das ding ist, dass ich schuppenflechte habe und für die arme die daivobet nehme. mit kortison.und wenn ich da die nebenwirkungen usw lese komme ich halt ans grübeln.denn da steht was von leberschaden usw.
                  wie kann es denn dann sein, dass sich diese creme auf meinen körpfer auswirkt, die creme mit dem ab dagegen nicht.ich mache die creme ja auch die pickel und wenn die aufgehen geht ja auch creme in meinen körper.oder liegt es einfach daran, dass zu wenig von dem ab in der creme ist und es nicht zu einer wechselwirkung kommen kann?
                  tut mir leid, wenn ich so viel frage. muss eben alles ganz genau wissen.

                  Kommentar


                  • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???


                    Eigentlich wäre es ja Aufgabe Ihrer Ärzte (ob nun FA oder Dermatologe), Ihnen das mal ganz genau zu erklären. Das wäre doch mal ein Thema für den nächsten Arztbesuch, oder?

                    Ihre lokal angewandte antibiotische Creme wirkt sich nicht auf die Pillenwirkung aus.

                    Viele Grüße,
                    Claudia

                    Kommentar



                    • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???

                      Hallo,

                      muss jetzt 3 Monate ca eine antibiotische Creme nehmen. Der Wirkstoff ist Erythromycon 10mg. Weitere Bestandteile: Glycerolmonostearat, Cetylalkohol, Mittelkettige Triglyceride, weisses Vaselin, Macrogol 20 glycerol monostearat und Propylenglycol.
                      Soll diese jeden Morgen auf mein Gesicht auftragen.
                      Meine Frage: Beeinträchtigt das die Wirkung der Pille Levomin 30? Lg und danke für Antworten.

                      Kommentar


                      • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???

                        Hallo,

                        die Wirkung der Pille bleibt in diesem Fall erhalten.

                        Gruss,
                        Doc

                        Kommentar


                        • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???

                          Hallo.
                          Ich nehme eine Creme die Antibiotika enthält gegen meinen Herpes. Da ich sie im Mund Bereich auftrage, dauert es länger bis sie einzieht. Und wenn ich esse kommt vielleicht bisschen Creme in meinen Mund. Beeinträchtigt das die Wirkung meiner Pille ?

                          Kommentar


                          • Re: Antibiotische Creme - Pillenwirkung ???

                            Hallo,

                            die Pillenwirkung bleibt hier erhalten.

                            Gruss,
                            Doc

                            Kommentar