• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Periode mit Pille verschieben. Yasminelle/Yaz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Periode mit Pille verschieben. Yasminelle/Yaz

    Hallo!

    Ich nehme seit zwei Monaten die Yasminelle und werde nun zu Yaz wechseln. Die letzte Yasminelle habe ich am Diensttag genommen. Da ich morgen in den Urlaub fahre, werde ich schon heute Abend (Freitag) mit der Einnahme meiner neuen Pille, der Yaz beginnen.

    Meine Abbruchblutung hat allerdings noch nicht begonnen, deswegen habe ich die Befürchtung, dass es zu Zwischenblutungen kommen könnte.

    Wenn dies der Fall sein sollte, ist es dann möglich, die Pause bei der Yaz vorzuziehen- also die Pilleneinnahme einige Tage früher zu beenden? Falls das möglich sein sollte, wie viele Pillen muss ich ordungsmäßig eingenommen haben, damit ich geschützt bin?

    Vielen Dank schonmal,

    WolkenNacht


  • Re: Periode mit Pille verschieben. Yasminelle/Yaz


    Hallo WolkenNacht,

    Sie sollten zumindest 14 Tabletten einnehmen, wenn Sie die Pause frueher beginnen waere zwischen letzter Pille und Blutungsbeginn zusaetzlich zu verhueten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Periode mit Pille verschieben. Yasminelle/Yaz


      Vielen Dank für ihre Antwort!

      WolkenNacht

      Kommentar


      • Re: Periode mit Pille verschieben. Yasminelle/Yaz


        hallo

        Ich möchte auch gerne was zu diesem Thema wissen.

        Ich verschiebe auch ab und zu meine Regel und habe die Pille Yaz. Verschiebe sie höchstens 2 Monate hintereinander. Und jetzt habe ich seit dem letzten verschieben einmal meine Regel bekomme und verschiebe sie jetzt wieder weil ich Arzt muss.

        Könnte das ein Problem sein oder kann da nichts passieren?

        Vielen Dank

        Moncherie

        Kommentar



        • Re: Periode mit Pille verschieben. Yasminelle/Yaz


          Hallo Moncherie,

          kein Problem, Sie können ohne Bedenken so vorgehen.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Periode mit Pille verschieben. Yasminelle/Yaz


            Habe jetzt mit meiner Frauenärztin gesprochen, die meinte das die Pille Yaz keine Pille zum verschieben ist.
            Das dies ungesund ist, da diese nicht dafür geeignet ist.

            Jedoch habe ich diese schon fast 3 Jahre und hatte bis jetzt noch keine Probleme.

            Sie meinte ich sollte wegen oft verschieben die Tangolita verwenden, jedoch bekomme ich da meine Tage nicht mehr hat sie gesagt.

            Aber ist das denn nicht ungesund für den Körper wenn man sie gar nicht bekommt?

            Lg

            Kommentar


            • Re: Periode mit Pille verschieben. Yasminelle/Yaz


              Hallo,

              ich wüsste nicht, was gegen die Langzeiteinnahme der Yaz sprechen sollte.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar