• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger trotz Pille und Periode?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger trotz Pille und Periode?

    Vielleicht klingt das jetzt etwas verrueckt, aber ich mache mir wirklich Sorgen schwanger zu sein. Ich nehme seit 10 Jahren die Pille und hatte nie Probleme. Vor ca. 2 Monaten hatte ich eine Infektion und musste 20 Tage Antibiothika nehmen und anschliessend 5 Tage Vaginaltabletten einfuehren. Ich habe die Pille noch nie abgesetzt und auch immer puenktlich meine Periode bekommen (ein paar mal 1 oder 2 Tage spaeter). Seit meiner letzten Periode geht es mir jedoch ziemlich schlecht. Ich habe immer die Pille puenktlich genommen doch vor einer Woche hatte ich zum ersten Mal eine kurze Zwischenblutung. Ich hatte ein Stechen im Bauch und dann eine kurze Blutung. Seitdem habe ich rosa Ausfluss und teilweise stechende Schmerzen im
    Bauch und auch einen permanenten Druck. Mein Bauch ist ploetzlich viel dicker als sonst, er schaut aus wie ein kleiner Babybauch. Ich muss die Pille noch bis Di nehmen, am Fr kommt meine Periode. Ich habe vorige Woche einen Schwangerschaftstest ( vor der faelligen Periode gemacht, da stand aber oben man kann ihn erst 7 Tage vor Faelligkeit machen, ich hab ihn jedoch 11 Tage vorher gemacht, kann das Ergebnis dann ueberhaupt stimmen?). Der Test war aufjedenfall negativ. Aber ich habe gehoert man koennte schon 3 Monate schwanger sein trotz Pille und Periode...ich habe Angst schon laenger schwanger zu sein ohne es bemerkt zu haben...mir ist auch dauernd schlecht.

    Danke fuer Antworten Lg

  • Re: Schwanger trotz Pille und Periode?


    Hallo Lisa,

    Zwischenblutungen können immer mal vorkommen, das alleine wäre nicht so das Problem. Allerdings würde ich die Übelkeit, den Druck und das Stechen im Bauch vom Arzt abklären lassen.

    Was den Schwangerschaftstest betrifft: sollte in diesem Zyklus etwas passiert sein, war es noch zu früh für einen Test. Den machst Du besser ab dem Tag der erwarteten Regelblutung oder ab ca. 14 - 16 Tage nach dem GV.

    Wie Du jetzt allerdings darauf kommst, dass Du schon 3 Monate schwanger sein könntest, weiß ich nicht. Bis zur letzten Periode war doch alles ganz normal, denke ich.
    Wärest Du schwanger, hätte der Test das angezeigt.

    Warte ab, was am Freitag passiert und lass die anderen Beschwerden vom Arzt abklären.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Schwanger trotz Pille und Periode?


      Hallo,

      vielen Dank für die Antwort! Da ich Stammgast bei meiner Gynäkologin bin nimmt sie mich leider nicht mehr ernst.

      Ich weiss es klingt verrückt, aber ich denke dauernd ich bin schon mehrere Monate schwanger, weil ich gelesen habe dass man trotz Pille und Periode schon ein paar Monate schwanger sein könnte. Weil ich seit ein paar Wochen das mit dem Stechen im Bauch und dem Druck im Bauch habe denke ich mir es könnte sein, dass ich in der Zeit wo ich das Antibiothika genommen habe vl schwanger geworden bin und deshalb diese Symptome habe. Aber dann wäre doch der Test nicht negativ oder? Sollte ich nochmal einen machen um sicher zu sein?

      Die Ärztin hat auch einen Ultraschall gemacht, an dem hätte man es doch auch gesehen oder?

      Vielen Dank

      Kommentar


      • Re: Schwanger trotz Pille und Periode?


        Hallo Lisa,

        Du schreibst, dass Du das Antibiotikum vor ca. 2 Monaten genommen hast. Selbst wenn Du da schwanger geworden wärest, hätte der Test das eigentlich anzeigen müssen.
        Eine Testwiederholung ist aber sicher ratsam.
        Hast Du denn ein Antibiotikum nehmen müssen, welches die Pillenwirkung beeinträchtigt und falls ja, hast Du während der antibiotischen Behandlung und danach bis zu 7 in Folge eingenommener Pillen zusätzlich verhütet?

        Das mit dem "schon ein paar Monate schwanger sein" klingt wirklich ein bisschen verrückt, davon solltest Du Dich lösen.

        Wenn Du Dich bei Deiner FÄ nicht ernst genommen fühlst, dann geh doch zu Deinem Hausarzt und lass ihn die Beschwerden abklären.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar



        • Re: Schwanger trotz Pille und Periode?


          Hallo, ich hab das Antibiothikum genommen und wusste nicht das ich zusatzlich verhueten muss, meine Aerztin hat mir nichts gesagt, erst als ich die Packungsbeilage gelesen habe war es mir klar. Ich habe die Pille ganz normal genommen! Aber nicht zusaetzlich. Ich weiss es klingt verrueckt aber ich habe gelesen man kann mit Pille und Periode trotzdem schwanger sein und in den letzten 2 Monaten ist mein Bauch so gewoelbt und seit neuesten ist mir immer schlecht...bin schon echt fertig, da ich im Moment kein Kind will!

          Kommentar


          • Re: Schwanger trotz Pille und Periode?


            Hallo Lisa,

            ich verstehe Deine Ängste ja.
            Ich hoffe aber - und nehme es eigentlich an -, dass man Dir mitgeteilt hätte, wenn das AB die Pillenwirkung beeinträchtigt hätte. Weißt Du noch, welches AB Du genommen hast?

            Es kann in AUSNAHMEFÄLLEN vorkommen, dass man trotz Pille und Periode schwanger.
            Deine FÄ hat aber Ultraschall gemacht, sie hätte dabei eine Schwangerschaft sicherlich entdeckt.
            Mach doch diese Woche nochmal einen SS-Test, dann solltest Du eigentlich beruhigt sein.

            Und jetzt mach Dich nicht weiter verrückt - und vor allem: lies nicht noch mehr von diesen Schauermärchen über unentdeckte Schwangerschaften und so. Wo findet Ihr diese Seiten nur immer???

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Schwanger trotz Pille und Periode?


              Ok vielen Dank. Leider weiss ich den Namen nicht! Meine Aerztin hat mir nichts gesagt...von zusaetzlicher Verhuetung. Meine Mama hat mich darauf aufmerksam gemacht und erst dann hab ich die Packungsbeilage gelesen!! Ich geh aber jetzt zur Hausaerztin... Danke...die Schauermaerchen hab ich vom Inet und meinen Freundinnen leider!

              Kommentar



              • Re: Schwanger trotz Pille und Periode?

                Hallo
                mein Freund hat mich auch total verrückt gemacht ich könnte schwanger sein. Ich hatte jedoch bereits dreimal meine Entzugsblutung welche völlig normal verlief, außer beim letzten mal kam sie zwei Tage später als sonst. Könnte ich dennoch schwanger sein?
                LG

                Kommentar


                • Re: Schwanger trotz Pille und Periode?

                  Hallo
                  mein Freund hat mich auch total verrückt gemacht ich könnte schwanger sein. Ich hatte jedoch bereits dreimal meine Entzugsblutung welche völlig normal verlief, außer beim letzten mal kam sie zwei Tage später als sonst. Könnte ich dennoch schwanger sein?
                  LG
                  Hallo,

                  NEIN, ist hier definitiv NICHT von einer Schwangerschaft auszugehen!

                  Katzenauge

                  Kommentar