• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Scheidenausfluss

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheidenausfluss

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier und hab natürlich auch ein Problem bei dem ich hoffe vielleicht Hilfe zu bekommen.

    Ich hatte ca. in der Mitte der letzten Periode vermehrten sehr flüssigen aber klaren Ausfluss ungefähr drei vier Tage, dann kam einmal etwas weißlich schleimiges mit hellroten blutspuren mit. Dann war der ganze Spuk vorbei und ich habe ganz normal 2Wo. später meine Tage bekommen und habe es deshalb erstmal als Zwischenblutung abgetan mir aber für nächste Wo. Do. einen Arzttermin besorgt. Jetzt sind meine Tage seit letzten So. vorbei und was mich jetzt beunruhigt ist dass sich dieses Problem jetzt wieder ähnlich abzeichnet. Ich habe seit ca. 2 Tagen wieder vermehrten (zwar nicht ganz so schlimm) Aussfluss und vorhin war wieder etwas,aber wirklich nur minimalst, blut dabei.Jetzt bin ich verunsichert ob ich nun vorher zum Arzt muss oder gar zum Wochenenddient oder ob Do. ausreichend ist? So hab ich eigentlich keinen großen Schmerzen zwischendurch ein leichtes Ziehen im Unterleib und leichte Kreuzbeinbeschwerden. Allerdings habe ich zwei kleine Kinder die ich auch oft tragen muss.

    Vielleicht kann mir jemand helfen, vielen Dank im Voraus.

    Schöne Grüße


  • Re: Scheidenausfluss


    Hallo,

    so ganz große Sorgen würde ich mir deswegen nicht machen, und ich denke, dass der Termin am Donnerstag vollkommen ausreichend ist.
    Du hast ja so keine weiteren weiteren Beschwerden.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Scheidenausfluss


      Hallo Claudia,

      danke für Deine Antwort.
      Ich bin leider etwas ängstlich und dadurch wird sich das ganze(sprich das Ziehen u.ä.) natürlich auch verstärken.

      Viele Grüße
      Manuela

      Kommentar