• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bakterielle Infektion

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bakterielle Infektion

    Hallo,

    Bei mir wurde vor einigen Wochen Enterococcus faecalis festgestellt, bekam Ampicillin für 6 Tage, danach noch nicht viel besser, nochmal Ampicillin für 6 Tage, dann Abstrich. Heute Befund: reichlich Enterococcus faecalis, E.coli, und reichlich Streptokokken agalacticae. Wie kann das sein?.Nach der Behandlung ist der Abstrich schlechter als vorher! Jetzt bekomme ich lokale Wunddesinfektion täglich. Kann das helfen? Oder was gibt es noch für Alternativen? Laut Resistogramm war nur Ampicillin sensibel alles andere resistent. Wo kommt das her? Hab keinen Verkehr seit Monaten! Kann das auch von innen heraus kommen? Wäre eine Laparoskopie sinnvoll? Oder Antibiose i.v. Hab schon sehr lange immer wieder kehrende Unterbauchbeschwerden, ohne das etwas gefunden wurde. Hatte Hysterektomie vor 5 Jahren.

    Vielen Dank für Ihre Mühe.


  • Re: Bakterielle Infektion


    Hallo,

    Antibiotika greifen in einem solchen Fall oft nicht. Ich wuerde raten, das Scheidenmilieu mit Michsaeurezaepfchen zu regulieren.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar