• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Myomen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Myomen

    hallo,ich bin 25 jahre alt und bin mit unterleibschmerzen ins krankenhaus gefahren un in meiner gebärmutter wurde ein myom entdeckt.war am nächsten tag beim frauenarzt und sie konnte es im ultraschall nicht erkennen,da ich sehr starke blutung seit 2 monaten hatte.sie hat mit hömophatische tabletten aufgeschrieben da wo die blutung auch aufgehört hat.seitdem habe ich weiterhin 2-3 monate lang keine regelblutung bekommen und habe jetzt wieder seit 2-3 monate ununterbrochen blutung die mal stark,leicht und mal schmierblutung und auch 2-3 tage auch nichts gehabt.habe mein frauenarzt besucht und diesmal empfehlt sie mir ausscharbung!meine frage ist ob bei der ausscharbung auch dieses myom entfernt wird,weil ich auch gerne wieder schwanger sein möchte.habe mich erkundigt und es soll das wachstum von dem embryo beeinflussen und dadurch frühgeburt entstehen kann!!! stimmt das alles???bin richtig durcheinander mit meiner seele und phyische!!!hilfeeee


  • Re: Myomen


    Hallo,

    aufgrund der Blutung wuerde ich in dem Fall auch eine Ausschabung empfehlen. Das Myom laesst sich dabei nicht entfernen, es muss aber im Falle einer Schwangerschaft keine Probleme machen, das kommt ganz auf Position und Groesse an.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar