• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Regel trotz der Pillendurchnahme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Regel trotz der Pillendurchnahme

    Hi,
    habe ein kleines Problem. Ich habe vor 1,5 Monaten die Pille gewechselt, da ich gerne die Pille über längere Zeit durchnehmen will und dies mit meiner alten Pille (Desmin30) nicht möglich war. Ich bekamm meisstens gegen Ende der zweiten Packung schon vorzeitig Schmierblutungen.
    Also hat meine Frauenärztin mir die Cileste verschrieben. Die haben ich dann gewechselt und bin jetzt in zweiten Woche der zweiten Packung und habe meine Regel. Für Schmierblutungen ist es einfach zu stark.

    Jetzt zu meiner Frage. Soll ich die Pille weiterhin durchnehmen? Oder nach diesem Riegel die normale wöchentliche Pause einhalten und es dann wieder mit dem Durchnehmen versuchen? Kann es auch passieren, dass ich jetzt meine Regel solange habe, wie ich die Pille nehme, also bis dieser Riegel alle ist?


  • Re: Regel trotz der Pillendurchnahme


    Hallo,

    du kannst auch bereits jetzt in eine maximal sieben Tage lange Pause gehen, wenn du während der letzten sieben Pilleneinnahmen keinen Fehler gemacht hast.

    Auch unter Pille wird in gewissem Maß Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, die irgendwann nicht mehr gehalten werden kann und abblutet.

    Wenn du weiter einen Langzyklus machen möchtest, kann dies möglicherweise auch mit Cilest klappen.

    Möchtest du dies nicht noch einmal testen, könntest du mit deinem FA über den Wechsel auf eine Pille mit einem anderen Gestagen sprechen; so wird z.B. dem Dienogest eine blutungsstabilisierende Wirkung nachgesagt.

    Viel Erfolg!

    Syringa

    Kommentar


    • Re: Regel trotz der Pillendurchnahme


      Im Prinzip will ich schon den Langzeitzyklus haben. Ich weiss ja auch nicht, ob es daran liegt, dass ich gleich von Desmin auf Cilest gewechselt habe, und diese auch sofort durchgenommen habe. Ich warte jetzt mal noch ab, bis der Streifen zu Ende ist und schaue, ob die Regel bis dahin wieder weg ist. Kann ja sein, dass sich mein Körper erst auf die neue Pille einstellen muss. Evtl. hätte ich sie wohl erst ein paar Monate normal einnehmen sollen, bevor ich in den Langzeitzyklus gewechselt wäre.

      Kommentar


      • Re: Regel trotz der Pillendurchnahme


        Hallo,

        ich wuerde auch raten, jetzt die Pause einzulegen. Es bleibt dann der Verlauf im naechsten Zyklus abzuwarten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Regel trotz der Pillendurchnahme


          Und wie mach ich das dann jetzt? Wenn ich ab heute keine Pille mehr nehmen, müsst ich dann nächsten Dienstag wieder mit der neuen Packung anfangen? Aber der Schutz während der Zeit bleibt ja normal vorhanden, als wenn ich die reguläre Pause einhalten würde.
          Kann ich dann ab dem nächsten Riegel in den Langzeitzyklus wechseln oder soll ich noch ein oder zwei Monate mit Pause einnehmen?

          Kommentar


          • Re: Regel trotz der Pillendurchnahme


            [quote Zicke72]Und wie mach ich das dann jetzt? Wenn ich ab heute keine Pille mehr nehmen, müsst ich dann nächsten Dienstag wieder mit der neuen Packung anfangen?[/quote]

            Genau, maximal sieben Tage einnahmefreie Zeit, dann bleibt der Schutz erhalten.

            [quote Zicke72]Kann ich dann ab dem nächsten Riegel in den Langzeitzyklus wechseln oder soll ich noch ein oder zwei Monate mit Pause einnehmen?[/quote]

            Du kannst probieren, ob nach der Pause der Langzyklus gelingt.

            Wenn nicht, bleibt ggf. der Wechsel auf ein anderes Gestagen.

            Kommentar


            • Re: Regel trotz der Pillendurchnahme


              Hallo,

              die Pause darf nicht mehr als 7 Tage betragen, wenn Sie heute keine Pille mehr nehmen, waere also am kommenden Montag wieder mit der Einnahme zu beginnen. Der Schutz bleibt dabei erhalten. Ich wuerde raten, dann zunaechst einen normalen Monatszyklus einzuhalten.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Regel trotz der Pillendurchnahme


                Ab heute heißt heute auch schon keine Einnahme mehr?

                Dann habe ich dies mißverstanden, Dr. Scheufele hat aber ja schon korrigiert.

                Kommentar