• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Furunkel in Schamlippe?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Furunkel in Schamlippe?

    Hallo, ich habe schon seit langem, sehr langem das Problem das in regelmäßigen Abständen sich bis zu Erbs-große "Pickel" in den inneren Schamlippen bilden. Erst beginnt es mit einem leichten Jucken und dann, wenn sie "reif" sind ist es schmerzhaft beim sitzen.
    Nach dem Aufdrücken ist alles wieder gut. Natürlich wird alles drumherum richtig sauber gemacht und habe ca. 3-4 wochen, mal mehr mal weniger, ruhe.
    Außerdem bilden sich solche "Gewächse" auch auch außerhalb, ich meine da wo die Schambehaarung ist. Nur die gehen nicht so leicht weg. Am besten aber nach dem aufdrücken kann ich sie behandeln mit Essigsaurertonerde.
    Mein Gyn meinte ich solle mit Kamille Sitzbäder machen. Gut und schön, damit sollen sie wohl weg gehen aber wieso bildet sich sowas und warum sooo oft bei mir?
    Welche Untersuchung kann man machen um herrauszufinden wieso sich sowas immer wieder bei mir bildet.
    Zu Info: bin 37 J. habe zwei Kid´s, beide per KS, und habe seit 4 1/2 Jahren die Hormonspirale mirena, mit der ich überhaupt keine Probleme habe. Das schönste daran ist das die Blutung weg ist. Super sache.

    Danke für Ihre Antwort.


  • Re: Furunkel in Schamlippe?


    Hallo,

    eine hormonelle Ursache ist da nicht auszuschliessen. Wenn das Problem zeitlich mit der Anwendung der Mirena in Verbindung steht, kann ein Zusammenhang bestehen, dann waere ein Absetzversuch angezeigt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar