• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhütung nach post-pill-amenorrhoe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhütung nach post-pill-amenorrhoe

    Hallo,
    leider habe ich in den alten Beiträgen keine Antwort auf meine Frage gefunden.
    Wenn sich der Zyklus nach dem Absetzen der Pille nur äußerst langsam wieder "angesprungen" ist, hormonell aber alles "in Ordnung", nur eben "zu langsam" war - sollte man dann besser nicht mehr mit der Pille anfangen und auf andere Verhütungsmethoden umsteigen? Oder kann man bedenkenlos wieder mit der Pille verhüten? Und sollte man mit der Pille erst beginnen, sobald der Zyklus wieder regelmäßig ist?
    Was empfehlen Sie?
    Danke für ihren Rat!


  • Re: Verhütung nach post-pill-amenorrhoe


    Hallo,

    Sie koennen dann auch durch erneuten Einsatz der Pille wieder eine Regulierung erzielen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Verhütung nach post-pill-amenorrhoe


      Herzlichen Dank für Ihre Antwort... dass es "technisch" möglich ist, ist mir klar.
      Es ging mir vielmehr darum, ob es ratsam wäre, auf eine andere Verhütungsmethode umzusteigen, weil die lange Umgewöhnungsphase anzeigt, dass der Körper schlecht mit der Pille zurechtkommt? Und es evtl. beim nächsten "Absetzen" noch größere Probleme bereitet?

      Kommentar


      • Re: Verhütung nach post-pill-amenorrhoe


        Hallo,

        gegen eine niedrig dosierte Pille zur Regulierung ist dabei nichts einzuwenden, auf den Verlauf nach dem naechsten Absetzen hat das keinen negativen Einfluss.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar


        Lädt...
        X