• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pille falsch genommen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pille falsch genommen?

    hallo,
    ich nehme seit dem 26.11 erstmals die pille (valette)
    am 27.11 hab ich sie jedoch nicht genommen, jedoch am 28.11 zwei pillen als ersatz...
    am 29.11 hatte ich dann geschlechtsverkehr.. mein FA meinte ich sei weiterhin geschuetzt gewesen.. danach hab ich weiterhin regelemaessig jeden tag um 20 uhr die pille genommen.. am 5.12 hatte ich auch geschlechtsverkehr.. das war genau am 7 tag nach dem ich die pille vergessen hatte..also muesste ich dann geschuetzt gewesen sein... ich befinde mich grade in der "pillenpause". heute ist der dritte tag und es ist noch keine abbruchblutung aufgetreten..ich mache mir jetzt sorgen ,dass ich schwanger bin?? ich hatte waehrend ich die pille genommen hatte schmierblutungen hat das eventuell was mit dem ausbleiben der abbruchblutung zu tun?? dankee im voraus


  • Re: pille falsch genommen?


    Hallo Selena,

    ich würde eigentlich auch von vorhandenem Schutz ausgehen, wobei ich ein Vergessen so ganz zu Beginn der Pilleneinnahme überhaupt nicht wirklich glücklich finde.
    Der GV fand am 8. Tag nach dem Vergessen statt, so dass Du 7 Pillen infolge eingenommen hast. Das ist ja schonmal gut.

    Die Schmierblutungen werden mit der erstmaligen Pilleneinnahme zusammenhängen. In den ersten 3 Monaten befindest Du Dich in der Umstellungsphase, in der solche Blutungen vorkommen können.

    Momentan kannst Du nur abwarten, ob die Blutung einsetzt, und wenn nicht, würde ich Dir zu einem SS-Test raten.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: pille falsch genommen?


      Hallo,

      die Blutung kann aus verschiedenen Gruenden in Dauer und Staerke variieren. Wenn sie nicht wie gewohnt verlaeuft, wuerde ich aber sicherheitshalber auch zu einem Schwangerschaftstest raten.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar