• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pille-überdosis

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pille-überdosis

    hallo!

    ich habe vor einigen tagen die pille 2 mal am tag genommen. einmal um 6.45 uhr in der früh, wie immer, und einmal um 13.15 uhr zirka am nachmittag. und die nächste wieder um 7 uhr in der früh. könnte da ein problem auftreten?

    danke im voraus

  • Re: pille-überdosis


    Hallo Beatrix,

    nein, solange Du das nicht regelmäßig machst, ist das nicht schlimm und stellt weder für Deinen Körper noch den Pillenschutz ein Problem dar.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: pille-überdosis


      Hallo,

      ich sehe darin auch kein Problem.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: pille-überdosis


        ich bedanke mich recht herzlich

        Kommentar



        • Re: pille-überdosis


          entschuldigen Sie, nochmal ich!

          auch keine probleme, wenn mir das bereits einige male passiert ist? und wie muss ich dann fortfahren? verkürzt sich die einnahme um einen tag (normal freitag=1.tag und donnerstag=21.tag) oder soll man sie 21 tage lang nehmen (auch wenn es dann insgesamt 22 pillen waren)?

          danke

          Kommentar


          • Re: pille-überdosis


            Hallo,

            solange das nicht ueber einen laengeren Zeitraum passiert, besteht kein Problem. Sie koennen die Einnahme sowohl verkuerzen, als auch die gewohnte Zykluslaenge durch Anschliessen einer Pille aus einer Ersatzpackung beibehalten.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: pille-überdosis


              hallo,

              und der schutz ist auch gewährleistet? egal für welche möglichkeit ich mich entscheide? auch in der 7-tägigen pause und bereits nach der einnahme der ersten pille- ununterbrochen?

              danke

              Kommentar



              • Re: pille-überdosis


                Hallo Beatrix,

                ja, der Schutz bleibt sowohl während der Einnahme wie auch in der Pause bestehen und setzt sich mit der 1. Pille der neuen Packung fort - also durchgehend.

                Du kannst davon ausgehen, dass bei solchen Tipps immer darauf geachtet wird, dass der Schutz bestehen bleibt, ansonsten würde auf die notwendige zusätzliche Verhütung hingewiesen werden.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar


                • Re: pille-überdosis


                  also, egal wie ich mich entscheide, es kann nichts passieren und ich bin auf jeden fall geschützt? eagl ob mit 20-tägigem einnehmen (=21 stück) oder mit 21-tägigem einnehmen (=22 stück)?

                  wieviele einnahmen muss man minimum tätigen um die 7-tägigen pause antreten zu können? oder wieviele maximum? bin ich dann trotzdem immer geschützt (egal ob ich zu viel oder zu wenig pillen eingenommen habe), sofern ich die 7-tägige pause einhalte? beispielsweise wegen urlaub usw.

                  Kommentar


                  • Re: pille-überdosis


                    Hallo,

                    Du bist durchgehend geschützt - ob Du nun 20 oder 21 Pillen nimmst.

                    Du kannst die Pause vorziehen, wenn Du mindestens 14 Pillen genommen hast. Allerdings solltest Du in dem Fall zwischen letzter Pille und Blutungsbeginn zusätzlich verhüten.
                    Verlängern kannst Du eigentlich wie es Dir passt - der Schutz bleibt dabei bestehen.
                    Du kannst die Pille auch im Langzeitzyklus nehmen. Auch hier besteht der Schutz weiterhin.

                    Niemals verlängern darfst Du aber die 7-tägige Pause, verkürzen schon.

                    Viele Grüße,
                    Claudia

                    Kommentar



                    • Re: pille-überdosis


                      vorsicht ist nur bei 14-tägiger einnahme geboten oder auch mit 15 oder 16 oder 17 oder 18 oder 19 ... tagen? und falls ja, dann nur zwischen letzter pille und blutung? und spätestens nach der ERSTEN einnahme der pille bin ich wieder zu 100% geschützt?

                      Kommentar


                      • Re: pille-überdosis


                        Wenn Sie die Einnahme um mehr als 2 Tage verkuerzen, sollten Sie zwischen letzter Pille und Blutungsbeginn sicherheitshalber zusaetzlich verhueten. Ansonsten bleibt der Schutz bei den genannten Vorgehensweisen erhalten.

                        Gruss,
                        Doc

                        Kommentar


                        • Re: pille-überdosis


                          hallo

                          während der regel habe ich normalerweise sowieso nie geschlechtverkehr, aber dann nachdem die blutungen fertig sind und ich die erste pille wieder eingenommen habe, spätestens dann bin ich zu wieder zu 100% geschützt? habe ich das richtig verstanden, vorsicht nur zwischen letzter pille und anfang der blutung - die 2-3 tage?

                          Kommentar


                          • Re: pille-überdosis


                            Hallo,

                            nein - wenn Du 21 Pillen nimmst bzw. die Pilleneinnahme nicht mehr als um 2 Pillen verkürzt, brauchst Du nicht zusätzlich verhüten. Dann bist Du durchgehend geschützt.
                            Solltest Du aber die Pilleneinnahme um mehr als 2 Pillen verkürzen, solltest Du zwischen letzter Pille und Blutungsbeginn zusätzlich verhüten.

                            Und natürlich bist Du mit Pille 1 der neuen Packung wieder - oder besser: immer noch - geschützt.

                            Viele Grüße,
                            Claudia

                            Kommentar


                            • Re: pille-überdosis


                              hallo
                              sie haben mit gesagt, dass man die 7-tägige pause jedoch nicht verlängern darf. sollte das jedoch einmal der fall sein, dass man sie vergisst einzunehmen, muss ich die ersten 7 einnahmetage vorsichtig sein, und danach ist alles wieder in ordnung?

                              Kommentar


                              • Re: pille-überdosis


                                Ja, so ist es.

                                Gruss,
                                Doc

                                Kommentar


                                • Re: pille-überdosis


                                  ich bedanke mich bei allen für ihre geduld!

                                  Kommentar


                                  • Re: pille-überdosis


                                    Hallo ich habe heute morgen, versehentlich die pille von samstag und auch die schon von sonntag eingenommen, obwohl ich die von sontags erst abends einnehme.
                                    Habe schon nach gelesen, das mir nur etwas schlecht werden kann, aber sonst nicht viel passiert.
                                    Mein problem ist nur, dass ich nicht weiß wie ich mit der weiteren einnahme fortfahren soll.

                                    Lg Serce

                                    Kommentar


                                    • Re: pille-überdosis


                                      Hallo,

                                      Sie sollten jetzt nur darauf achten, dass zwischen der heutigen Pille und der von morgen nicht mehr als 36 Stunden liegen.
                                      Dann ist alles in Ordnung.

                                      Wie sieht es denn mit der gestrigen Pille aus? Wurde die im notwendigen Zeitrahmen eingenommen?

                                      Viele Grüße,
                                      Claudia

                                      Kommentar


                                      • Re: pille-überdosis


                                        die von heute habe ich um 11.40 Uhr eingenommen und die von gestern habe ich ca. um 19 Uhr oder 19.30 Uhr eingenommen.
                                        also meine reguläre Einnahmezeit ist immer um 18.30Uhr. das heißt wenn ich die für Montag um 18.30 Uhr wieder regulär einnehme stimmt wieder alles und ab dann ist dann auch mein Verhütungsschutz gewährleistet.

                                        Lg serce

                                        Kommentar


                                        • Re: pille-überdosis


                                          Dann ist alles okay.

                                          Viele Grüße,
                                          Claudia

                                          Kommentar


                                          • Re: pille-überdosis

                                            Hallo ich hab zu dem Thema auch eine Frage: und zwar hatte ich ungefähr 2 Wochen lang eine Magenverstimmung und hatte dadurch auch oft sehr weichen Stuhlgang . Deshalb hab ich die Pille auch öfters zur Sicherheit 2 mal genommen . Allerdings kann ich nicht sagen wie oft ich sie innerhalb der 2 Wochen doppelt genommen habe . Ich hatte aber sicher 3 Tage an denen ich sie nur 1 mal genommen habe .
                                            Hat sich mein Körper jetzt an die höhere Dosis gewöhnt ? Und wenn ja , reicht es dann auch 7 Tage lang mit Kondom zu verhüten ?

                                            Bitte um Hilfe und dnake schon mal !

                                            Kommentar


                                            • Re: pille-überdosis

                                              Hallo,

                                              nach 7 Tagen besteht der Schutz in jedem Fall wieder.

                                              Gruss,
                                              Doc

                                              Kommentar